Wurzeralm - Dümlerhütte - Wurzeralm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:00 h 9,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
660 hm 660 hm 1.837 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Wandern • Oberösterreich

Rote Wand

Anspruch
T2
Länge
10,2 km
Dauer
4:00 h
Wandern • Oberösterreich

Leitersteig

Anspruch
T2
Länge
10,7 km
Dauer
4:00 h

Mittelschwere und ausdauernde Rundwanderung von der Wurzeralm zur Dümlerhütte im Toten Gebirge Oberösterreichs. Auf guten Forst- und Wanderwegen und über den Halssattel mit tollem Panorama, erreicht man nach etwa 640 Höhenmetern die Dümlerhütte auf 1.495 m. Mit tollem Blick auf die Pyhrn-Priel Region, die Rottenmanner Tauern und das Gesäuse wandert man über die Rote Wand zurück zur Wurzeralm.

💡

Wem beim Absteig warm geworden ist, der kann sich im idyllischen Brunnsteinersee eine Abkühlung gönnen.

Anfahrt

Autobahn A9, Ausfahrt „Spital am Pyhrn“. Weiter Richtung Pyhrnpass bis zur Talstation der Wurzeralm-Bahn.

Parkplatz

bei der Wurzeralm Standseilbahn Talstation

Öffentliche Verkehrsmittel

Auffahrt mit der Wurzeralm Standseilbahn.

Die Dümlerhütte
Hütte • Oberösterreich

Dümlerhütte (1.495 m)

Die Dümlerhütte (1.495 m) steht im Toten Gebirge in Oberösterreich am nordöstlichen Fuß des Warschenecks auf der Stofferalm. Von der Hütte blickt man in das Stofferkar und auf die Rote Wand. Zu ihr steigt man in der Regel von Roßleithen und dem malerischen Gleinkersee herauf. Aber auch von Vorderstoder oder der Wurzeralm führen Wanderwege zur Dümlerhütte.  Die Hauptrolle in der alpinen Umgebung der Hütte spielt die Warscheneck-Gruppe mit dem gleichnamigen Hauptgipfel. Auf der Stofferalm halten sich bis weit in den Herbst hinein Kühe auf. Die Hütte ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes und leicht erreichbares Ausflugsziel. Sie hat auch viel zu bieten. Abgesehen von der imposanten Aussicht auf die Rote Wand, den dortigen Klettergarten und eine Kegelbahn.
Geöffnet
Jan - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Linzer Haus auf der Wurzeralm
Hütte • Oberösterreich

Linzer Haus - Wurzeralm (1.371 m)

Das Linzerhaus (1.371 m) im oberösterreichischen Wander- und Skigebiet Wurzeralm in Spital am Pyhrn liegt direkt am Teichlboden, dem zweitgrößten Hochmoor Europas. Im Sommer bieten sich Spaziergänge und Wanderungen zu prähistorischen Felszeichnungen gleichermaßen an wie Mountainbike-, Berg- und Klettertouren. Im Winter punktet das Haus durch seine Lage unmittelbar an der Skipiste und an der Langlaufloipe. Auch Tourengeher und Schneeschuhwanderer schätzen das Gebiet. Das Linzerhaus eignet sich perfekt für Urlaube mit Kindern, auf der Alm hat eine Kinderskischule ihren Sitz.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Oberösterreich

Pfannstein und Gradnalm

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9,9 km
Aufstieg
812 hm
Abstieg
812 hm

Bergwelten entdecken