Weg zum Aussichtsberg und Gosau Net-Platzl

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 1:30 h 3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
660 hm – – – – 1.600 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Almidylle pur bietet diese kurze, jedoch durchaus anspruchsvolle Wanderung in Oberösterreich. Vom Gasthof Gosausee am Vorderen Gosausee geht es dabei auf die Zwieselalmhöhe auf 1.600 m mit ihren vielen gemütlichen Hütten. Einkehrmöglichkeiten sind also zahlreich gegeben. Zudem wird man mit einem Wahnsinns-Ausblick auf Gosaukamm, König Dachstein, den Vorderen Gosausee und die umliegende Bergwelt des Dachstein-Gebirges belohnt.
💡
Als leichte Variante kann man mit der Gosaukammbahn direkt auf die Zwieselalm auffahren.

Anfahrt

Von der B 166 auf die Gosausee Landstraße abbiegen. Weiter zum Vorderen Gosausee (ca. sieben Kilometer)

Parkplatz

Vorderer Gosausee (kostenfrei)
Gablonzer Hütte
Hütte • Oberösterreich

Gablonzer Hütte (1.550 m)

Die Gablonzer Hütte (1.550 m) liegt am Gosaukamm unterhalb des Donnerkogels auf der Zwieselalm. Und im Skigebiet Dachstein West. Wir sind hier im Dachsteingebirge. Der Standort macht die von Roland Attwenger bewirtschaftete Hütte im Sommer und Winter zu einem beliebten Ziel. Bei ihm kehren Wanderer, die auf den Donnerkogel, Bergsteiger, die Richtung Dachstein oder Großer Bischofsmütze unterwegs sind, Skitouren-Geher, Alpin-Skifahrer und Snowboarder ein. Und auch Menschen, die ein wenig Bergluft schnuppern wollen, Zustiege lieber mit Gondeln und Liften machen, nicht weit gehen wollen, alpine Panoramen lieben und sehr gut essen wollen, sind bei Attwenger an der richtigen Adresse. Von der Hütte aus lässt sich der Gosaukamm durchstreifen. Und dessen höchster Gipfel, die Große Bischofsmütze, besteigen. Jene, die lange Touren lieben, können von der Hütte in Richtung Dachsteinmassiv aufbrechen.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken