Donausteig-Südroute, Etappe 3: Von Engelhartszell nach Schlögen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 7:45 h 23,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
856 hm 859 hm 605 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Die dritte Etappe der Donausteig-Südroute führt von Engelhartszell nach Schlögen. Dabei wandert man zu Beginn durch die Wälder der Region Donau-Oberösterreich, es geht auf das Sauwaldhochplateau hinauf und man gelangt schließlich zur tief eingegrabenen Donauschlinge. 

💡

Wer in Engelhartszell ein bisschen Zeit hat, sollte unbedingt einen Abstecher in die Engelhartszeller Donauwelt machen. Dort gibt es verschiedene Austellungen, ein Großaquarium und eine Wasserwelt für Kinder.

Anfahrt

Der Startpunkt dieser Etappe befindet sich an der Sauwaldstraße ca. 30 m südöstlich des Gemeindeamtes von Engelhartszell

Engelhartszell ist mautfrei auf der B130 von Passau, Linz und Wels, sowie auf der B136 von Schärding erreichbar.

Parkplatz

Direkt vor dem Donausteig-Startplatz befinden sich entlang der Sauwald­straße einige Parkplätze. Weitere Parkmöglichkeiten gibt es entlang der Stiftsstraße (Zufahrt zum Stift Engelszell; ca. 10 Gehminuten entfernt). Auf eventuelle Kurzparkbereiche achten!

Öffentliche Verkehrsmittel

per Bahn:
Bahnhöfe in Passau (25 km), Schärding und Eferding (je ca. 30 km) und Linz (60 km), Weiterfahrt mit Bundesbus oder Regionalbus Ostbayern. www.oebb.at

per Bus:
lt. Fahrplan Schärding-Ezell, Passau-Ezell, Linz-Ezell (max. 1 mal täglich in der Hauptsaison – Mai bis Oktober) www.postbus.at

Schiff:
Anreise mit der Linienschifffahrt Wurm + Köck aus Richtung Passau und Linz möglich. www.donauschiffahrt.de

Wandern • Oberösterreich

St. Oswalder Höhenweg

Dauer
7:43 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
23,7 km
Aufstieg
750 hm
Abstieg
750 hm
Wandern • Oberösterreich

Burgruine Prandegg

Dauer
7:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
22 km
Aufstieg
762 hm
Abstieg
762 hm

Bergwelten entdecken