16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Donausteigrunde: Niederkappel - Donauschlingenweg

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
6:15 h
Länge
19,2 km
Aufstieg
754 hm
Abstieg
754 hm
Max. Höhe
604 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Ein herrliches Fleckchen unberührte Natur mit einer einzigartigen Flora und Fauna erwartet Wanderer des Donauschlingenwegs bei Niederkappel in Oberösterreich. Diese Strecke befindet sich teilweise auf dem Donausteig und führt großteils über Wiesen durch die hügelige Landschaft. Vom „Rastplatz Ramesedt “ und der Ruine Haichenbach hat man einen wundervollen Ausblick und am Flussufer der Donau entlang geht es dann bis zum „Naturlehrpfad Donauschlinge“. Start und Zielpunkt ist in Niederkappel, etwa 600 Hm werden überwunden.

💡

Der Naturlehrpfad Donauschlinge veranschaulicht anhand von Schautafeln die einzigartige Geologie, Fauna und Flora in diesem Abschnitt der Donau. Man sollte genügend Zeit und gutes Schuhwerk mitbringen. Die Längsfähre verkehrt parallel zum Pfad zwischen Au und Grafenau und wer mag, kann den Rückweg auf diese Weise bestreiten.

Anfahrt

von Linz B127 über Ottensheim nach Neufelden - Lembach im Mühlkreis - Niederkappel

Parkplatz

im Ort Niederkappel direkt am Ortsplatz, Grafenau/Längsfähr

Öffentliche Verkehrsmittel

Westbahn bis Linz - Mühlkreisbahn bis Neufelden - mit Taxi oder Bus nach Niederkappel www.oebb.at

Schiff: www.donauschiffahrt.de.

Linienbusse: www.ooevv.at

Bergwelten entdecken