Anzeige

Donausteig-Nordroute, Etappe 4: Von Obermühl nach St. Martin

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 5:30 h 15,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
830 hm 572 hm 60 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die vierte Etappe des Donausteiges Nord führt von Obermühl nach St. Martin. Dabei geht es durch das Donautal und das Mühlviertler Hochland mit immer wieder schönen Blicken hinunter auf die Donau. 

💡

In Untermühl, vor Schloss Neuhaus und in St. Martin bieten mehrere Infotafeln spannende Details zu den verborgenen Besonderheiten der Gegend. Zeit nehmen und lesen!

Anfahrt

Der Startpunkt dieser Etappe befindet sich im Ortszentrum wenige Meter südlich der Pfarrkirche (Navi: A‑4131 Obermühl an der Donau, Ortszentrum).

Parkplatz

Direkt neben dem Donausteig-Startplatz befinden sich öffentliche Parkmöglichkeiten, auf denen kostenlos und unbefristet geparkt werden kann.

Öffentliche Verkehrsmittel

Obermühl kann grundsätzlich via Bus erreicht werden. Ebenso ist ein Rücktransfer von St. Martin möglich. Aber Achtung: Verbindungen sind spärlich! Informationen über die Fahrzeiten finden Sie unter http://www.ooevv.at .

Bergwelten entdecken