Bleckwand über Leitnerbauer und Bleckwandl

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 2:20 h 4,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
940 hm – – – – 1.541 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis August
  • Einkehrmöglichkeit

Es handelt es sich hier um eine lohnende Tour in Salzburg Land mit einer tollen Aussicht auf den naheliegenden Wolfgangsee mit einem Anstieg zum Bleckwand-Gipfel (1.541 m). Unterwegs kann man noch eine kleine Rast bei der Bleckwandhütte (1.329 m) einlegen.

💡

Die Bleckwandhütte lädt, mit regionalen Produkten und hausgemachten Speisen, zur Einkehr ein. Die große Terrasse mir Aussicht und die urige Hütte sind ein optimaler Rastplatz für alle Wanderer.

Anfahrt

Von der B 158 bei der Sommerrodelbahn abfahren.

Parkplatz

Parkplätze gibt es beim Informationskiosk.

Bleckwandhütte
Hütte • Salzburg

Bleckwandhütte (1.340 m)

Oberhalb des Wolfgangsees und auf Salzburger Seite lockt die Bleckwandhütte am Fuße der Bleckwand im Wandergebiet Postalm mit einem grandiosen Blick über den Wolfgangsee und freier Sicht auf den Schafberg. Beliebt ist dieser Stützpunkt aber nicht nur bei Wanderern, sondern speziell auch bei Mountainbikern, die entlang der Niedergadenstraße und in weiterer Folge über den Fußweg auf die familienfreundliche Hütte mit der ausgezeichneten Küche gelangen. Da die Bleckwandhütte auf Anfrage auch im Winter bewirtschaftet wird (Gruppen ab zehn Personen), wird sie auch von Schneeschuhwanderern und Skitourengehern gerne gebucht. Auch kann man von der Hütte wunderbar ins Tal rodeln. Die namensgebende Bleckwand mit dem Ofenloch – ein Loch im Felsen – ist in rund 30 Minuten Gehzeit zu erreichen.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Salzburg

Hochkranz

Dauer
3:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
5,8 km
Aufstieg
865 hm
Abstieg
– – – –
Wandern • Salzburg

Sparbersteig

Dauer
3:15 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
3,2 km
Aufstieg
720 hm
Abstieg
– – – –

Bergwelten entdecken