Zur Mariolberg- und Falkomai-Alm im Ultental

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:00 h 12,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.001 hm 1.001 hm 2.180 m
Wandern • Trentino-Südtirol

Öbersthöfe

Anspruch
T2
Länge
12,9 km
Dauer
5:00 h

Eine mittelschwierige Bergwanderung am Zufrittkamm/Ortler Alpen im Ultental, die abseits der großen Ausflugsziele liegt und auf der man ein schönes, authentisches Fleckchen Südtirol kennenlernt. Man wandert von Alm zu Alm und entdeckt dabei eine ursprüngliche Bergwelt mit gemütlichen Einkehrmöglichkeiten mit schmackhaften Sennereiprodukten aus eigener Produktion. 

💡

Das „Häusl am Stoan“ gehört wohl zu den kuriosesten Bauwerken ganz Südtirols, das unterhalb von St. Pankraz am Falschauerbach steht. 1882 führte der reißende Wildbach nach einem Unwetter starkes Hochwasser und die Flut riss die umliegenden Gebäude mit sich – mit Ausnahme eines einzigen, das durch Zufall auf einem riesigen Felsblock errichtet worden war und erst nach der Flut sichtbar wurde. Bis heute steht das „Häusl am Stein“ auf dem Felsen und trotzt den Zeiten.

Anfahrt

München – Rosenheim – Kufstein (A 12 Inntalautobahn, mautpflichtig) – Innsbruck (A 13 Brennerautobahn, mautpflichtig) – Brenner (A 22 Brennerautobahn, mautpflichtig) – Bozen Ausfahrt Bozen Süd) – Lana (MEBO-Schnellstraße) - Ultental - St. Pankraz - St. Helena - Kirchbachtal oder: Ulm – Kempten – Füssen – Fernpass – Imst – Landeck – Reschenpass (Staatsstraße 40 + 38) – Meran – Lana - Talstation Vigiljoch-Seilbahn

Parkplatz

Parkplatz bei den Kaserbachhöfen (1.451 m)

Innerer Falkomai Alm
Hütte • Trentino-Südtirol

Innerer Falkomai Alm (2.051 m)

Die Innerer Falkomai Alm (2.051 m), auch Innerfalkomai Alm oder Innere Falkomai Alm genannt, befindet sich im gleichnamigen Falkomai Tal in Südtirol und ist von Mitte Juni bis Mitte September geöffnet. Sie lädt Wanderer am Marteller Bergkamm zur Rast bei Speis und Trank ein. Auf Anfrage sind auch Schlafmöglichkeiten vorhanden. Für Interessierte kann man einen kleinen Einblick in die Butter-Herstellung gewinnen. Serviert werden traditionelle und regionale Almgerichte. 
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Trentino-Südtirol

Rund um den Flatschkofel

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11,2 km
Aufstieg
1.001 hm
Abstieg
1.001 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Medalges-Rundwanderung

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13 km
Aufstieg
930 hm
Abstieg
930 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Zu den Saldurseen

Dauer
5:09 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11,9 km
Aufstieg
1.255 hm
Abstieg
1.078 hm

Bergwelten entdecken