16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Seeburgsteig

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:45 h
Länge
8,2 km
Aufstieg
260 hm
Abstieg
260 hm
Max. Höhe
750 m
Anzeige
Bei dieser anspruchsvollen Wanderung um Seeburg im Schwäbischen Alb (Baden-Württemberg) erlebt man wunderbar die vielfältige Landschaft des Uracher Ermstals mit seinen Wacholderflächen, schattigen Mischwäldern und wildromantischen Schluchten. Die Wanderung führt bis auf 750 m Seehöhe.
💡
Im Speisecafé Schlössle kann man sich wunderbar nach der Wanderung stärken – und sogar auf Agatha Christie's Spuren wandeln. Das Haus ist eindeutig einem Schauplatz aus den berühmten Kriminalromanen zuordenbar!

Anfahrt

Aus Westen
Richtung Reutlingen auf der B28 bis Bad Urach.

Von Norden/Osten
auf der A8 bis Kirchheim unter Teck und auf der B465 und der B28 nach Bad Urach.

Weiter auf der B465 bis Seeburg und im Ortszentrum am Parkplatz Seeburg (P40) parken.

Parkplatz

Parkplatz P40 in Seeburg

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem ICE nach Stuttgart oder Plochingen, von dort kann man die Bahnlinie Stuttgart–Reutlingen–Tübingen nutzen. In Metzingen erfolgt dann der letzte Umstieg nach Bad Urach. In Bad Urach gibt es drei Bahnhaltestellen: Wasserfall (Kurzentrum), Ermstalklinik und Bahnhof (Innenstadt).

Bergwelten entdecken