Durch die Buckelwiesen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:20 h 13,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
150 hm 200 hm 999 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Auf der Wanderung durch die Buckelwiesen von Mittenwald nach Wallgau (Bayern) kann man die Besonderheit dieser Landschaft hautnah erleben. Die vielen kleinen Hügel in den Wiesen wurden von Gletscherzungen geschaffen und sind ein Relikt aus der Würm-Eiszeit. Wer diese Tour im Sommer macht, der kann den heimischen Landwirten dabei zusehen, wie sie die Buckelwiesen im Sinne der Landschaftspflege auch heute noch von Hand mähen. Noch dazu kann man die grandiose Aussicht über das gesamte Karwendel- und Wettersteingebirge genießen, denn man hat eine 360° Rundumsicht auf die schönsten Berge Bayerns.

💡

Am höchsten Punkt der Tour auf 980 m liegt die Goas-Alm. Hier lohnt sich ein Einkehrschwung um die Spezialitäten des Hauses zu genießen: Eis und Käse aus Ziegenmilch in eigener Herstellung.

Anfahrt

Auf der A95 bis zum Autobahnende, dann weiter auf der B2 Richtung Mittenwald

Parkplatz

In Mittenwald

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der DB aus München und Innbruck zu erreichen

Bergwelten entdecken