Kreuzweg-Runde

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 1:00 h 3,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
360 hm 360 hm 1.731 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Rundtour

Die Kreuzweg-Runde in St. Martin im Kofel am Vinschger Sonnenberg an den Ausläufern der Ötztaler Alpen, führt kulturinteressierte Wanderer zu einer der schönsten Wallfahrtsorte und prähistorischen Siedlungen Südtirols. Schöne, sonnenexponierte Wanderung mit herrlicher Aussicht auf die Ortlergruppe.

💡

Ein besonderer Vorteil des Vinschger Sonnenbergs ist, dass durch die Lage dieses Südhangs, viel Sonne einfällt und Wanderungen bereits früh im Frühjahr als auch bis spät in den Herbst möglich sind. Einkehrmöglichkeit beim Hofschank Oberkaser

Anfahrt

Von München – Rosenheim - Kufstein - Innsbruck - Brennerpass: Autobahnausfahrt Bozen Süd, Weiterfahrt nach Meran über die Schnellstraß Mebo, Weiterfahrt auf der Vinschgauer Staatsstraße bis nach Latsch. Von München – Rosenheim - Kufstein - Innsbruck - Landeck - Reschenpass: Weiterfahrt auf der Vinschgauer Staatsstraße bis nach Latsch.

Parkplatz

Parkplatz an der Talstation der Seilbahn nach St. Martin bei der Ortseinfahrt von Latsch

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschgerbahn nach Latsch und mit der Seilbahn nach St. Martin im Kofel

Bergwelten entdecken