Hinterwildalpen – Goss

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:00 h 3,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
506 hm 1 hm 1.333 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Aus dem urigen Almen- und Bergdörflein Hinterwildalpen führt diese schöne Wanderung auf die Goss (1.331 m) in der steirischen Hochschwabgruppe. Die Region um Wildalpen in der Hochsteiermark ist bekannt für die einzigartige Flora und Fauna und so gibt es auf diesem Weg vieles zu entdecken. Vom Gipfel aus bietet sich ein herrliches Bergpanorama – auch die Anknüpfung an eine Rundtour ist möglich.

💡

Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit gibt es im Gasthof Zum Krug – mit herrlichem Panorama auf den Großen Geiger und den Grasberg.
Zu der Felsformation auf der Goss gibt es auch eine Sage: In der Christnacht gingen einmal drei Schneider aus Gams über die Goss nach Mariazell. Unterwegs wurden sie übermütig, setzten sich auf die Höhe der Goss nieder und fingen in ausgelassener Weise an, Karten zu spielen. Da gesellte sich ein Fremder zu ihnen und sagte, ob sie nicht auch mit in die Christmette gehen wollen. Sie gaben aber zur Antwort: „Wir gehen nicht wieder von hier weg und spielen weiter, bis der letzte Wallfahrer von Mariazell zurückkommt.“ Kaum hatten sie dies ausgesprochen, wurden die drei Schneider zu Stein, die man noch heute auf der Goss sieht. Sie waren zu Strafe für die frevelhafte Entheiligung der Christnacht in Stein verwandelt worden und müssen nun warten, bis der letzte Pilger von Mariazell kommt.

Anfahrt

Die Anreise aus Wildalpen:
Die Straße bis nach Hinterwildalpen ca. 6 km fahren, vorbei an Gasthaus Zum Krug, gleich danach rechts abbiegen und nach 1,1 km startet der Wanderweg rechts hinauf.

Die Anreise mit dem Auto nach Wildalpen:
Aus Wien: A1 Westautobahn Abfahrt Ybbs über Wieselburg, Scheibbs und Lunz/See nach Göstling an der Ybbs weiter in Richtung Palfau, an der Kreuzung Erzhalden abbiegen nach Wildalpen.

Aus Wien, Eisenstadt: Semmeringschnellstraße S6, Nähe Mürzzuschlag auf die B23 Mariazeller Bundesstraße und Mürzsteg und Wegscheid nach Gusswerk und an der Hochschwab Bundesstraße B24 bis Wildalpen

Aus Linz: A1 bis Knoten Voralpenkreuz, A9 bis Windischgarsten, Unterlaussa, Altenmarkt, Grossreifling, Palfau und Wildalpen

Aus Salzburg: A1 auf A9 bis Ausfahrt Ardning/Admont, Gesäusebundesstraße und B24 bis Wildalpen

Aus Graz: A9 Pyhrnautobahn, Abfahrt, Traboch (Nähe Leoben) über Präbichl/Eisenerz, Hieflau, Landl, Gams nach Palfau an der Kreuzung Erzhalden abbiegen nach Wildalpen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Verbundlinie bietet mit der Linie 922 öffentliche Verbindungen (aus dem Ort) an. 

Wandern • Steiermark

Schartnerkogel

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
3,2 km
Aufstieg
510 hm
Abstieg
– – – –
Wandern • Steiermark

Kindberg - Stanglalm

Dauer
3:03 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,1 km
Aufstieg
540 hm
Abstieg
– – – –
Wandern • Steiermark

Buchkogel- Höhenweg

Dauer
4:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
6,3 km
Aufstieg
416 hm
Abstieg
105 hm

Bergwelten entdecken