Hasenhorn – Wiesenquelle

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:50 h 21 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
868 hm 868 hm 1.317 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Wandern • Baden-Württemberg

Belchen

Anspruch
T2
Länge
16,3 km
Dauer
6:00 h

Hasenhornturm, Silberbergsteig, Wasserfallsteig: Von Todtnau im Wiesental schwebt die Sesselbahn über ein Mountainbikepark- und Coaster-Freizeitgelände auf das von einem Aussichtsturm überhöhte Hasenhorn. 

​Hier beginnt eine großartige Tagestour im Schwarzwald (Baden-Württemberg, Deutschland): Der Silberberg wartet mit einem alpinen Steig auf und an der Wiesenquelle am Feldbergpass beginnt der Wasserfallsteig, der anfangs neben der in Kaskaden dahintanzenden Wiese zum Fahler Wasserfall und dann hinab nach Todtnau führt; auf den Karten ist der Abstieg unter dem traditionellen Namen „Feldbergpfad“ eingetragen.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Schwarzwald · Süd. Die schönsten Wanderungen zwischen Freiburg und Basel." von Bernhard Pollmann, erschienen im Bergverlag Rother.

Einkehrmöglichkeiten gibt es in Todtnau, Hasenhorn, Gisiboden und Hebelhof.

Anfahrt

Berggasthof Hasenhorn an der Bergstation des Hasenhorn-Lifts oberhalb von Todtnau.

Parkplatz

Bei der Bergstation

Öffentliche Verkehrsmittel

 Todtnauer Busbahnhof (an der Meinrad-Thoma-Straße)

Wandern • Baden-Württemberg

Kaiserstuhlpfad

Dauer
5:40 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
21 km
Aufstieg
375 hm
Abstieg
470 hm

Bergwelten entdecken