Vom Roque de Agando nach Santiago

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:30 h 12 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
12 hm 1.084 hm 1.077 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Wandern •

Altavista

Anspruch
T2
Länge
9,3 km
Dauer
3:30 h

Beliebte Abstiegswanderung durch ein Bilderbuch-Tal: Der Abstiegsweg vom Roque de Agando (1.246 m) nach Playa de Santiago auf La Gomera ist eine der ganz großen, klassischen Touren der Kanarischen Inseln. 

Er führt durch ein malerisches, von Kiefernwäldern überzogenes und von mächtigen Felswänden eingerahmtes Hochtal hinab in den traumhaft gelegenen Weiler Benchijigua. 

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „La Gomera: Die schönsten Küsten- und Bergwanderungen" von Klaus Wolfsperger und Annette Miehle-Wolfsperger, erschienen im Bergverlag Rother.

Anschließende Schluchtwanderung zu den paradiesischen Palmengärten von Pastrana. Eventuell Badesachen mitnehmen.

Anfahrt

Ausgangspunkt ist Degollada de Agando (1.073 m), Aussichtsplatz mit Waldbranddenkmal an der GM-2, am Fuß des Roque de Agando.

Parkplatz

Ausgangspunkt ist Degollada de Agando (1.073 m)

Wandern •

La Mérica

Dauer
5:50 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
15,9 km
Aufstieg
994 hm
Abstieg
994 hm
Dauer
5:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
17,7 km
Aufstieg
723 hm
Abstieg
1.441 hm

Bergwelten entdecken