Rundwanderung über den Sebastianfall und die Mamauwiese auf die Edelweisshütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:00 h 11,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
610 hm 613 hm 1.235 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Wandern • Steiermark

Magnesitweg

Anspruch
T1
Länge
11,3 km
Dauer
4:00 h

Gemütliche Wanderung mit Wasserfall in den Wiener Alpen in Niederösterreich: Start ist beim Parkplatz der Schneebergseilbahn in der Rax-Schneeberg-Gruppe. Der Weg, der sich auch für sportliche Kinder eignet, führt über den Sebastianfall und die Maumauwiese schließlich zur Edelweisshütte (1.235 m), wo man sich eine verdiente Stärkung holen und den prachtvollen Panoramablick genießen kann.

💡

Der Sebastianfall bei Puchberg wurde um Weihnachten 1956 zum Naturdenkmal erklärt. Er ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Kletterer, die das tosende Wasser gern sportlich erleben möchten.

Anfahrt

Von Wien aus Südautobahn A2 in Richtung Wiener Neustadt bis zur Ausfahrt Wr. Neustadt West. Ab dort entlang der Bundesstraße B26 Richtung Puchberg am Schneeberg. Der Weg ist gut beschildert.

Von Graz aus Südautobahn A2 in Richtung Wien bis zur Ausfahrt Neunkirchen West. Ab dort entlang der Bundesstraße B26 Richtung Puchberg am Schneeberg. Der Beschilderung folgen.

Parkplatz

Parken entweder in der Nähe Forellenwirt (Achtung auf die Privatparkplätze) oder Parkplätze bei der Talstation der Schneeberg Sesselbahn nutzen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Zug von Wien oder Graz nach Ternitz nehmen. Von dort aus fährt ein Reginalbus nach Losenheim Talstation Sesselbahn. Details und aktuelle Fahrpläne unter www.oebb.at und www.vor.at

Edelweisshütte
Hütte • Niederösterreich

Edelweisshütte (1.235 m)

Gelegen am Fadensattel über der Bergstation des Salamander-Sessellifts in Losenheim in der Marktgemeinde Puchberg am Schneeberg im südlichen Niederösterreich, eignet sich die Edelweißhütte (1.235 m) einerseits ideal für Tagesausflüge, andererseits bietet sie sich als Stützpunkt für viele Bergtouren und Rundwanderwege an. Mountainbiker schätzen die Gegend ebenfalls. Im Winter ist sie Anlaufstelle für Skitourengeher und Schneeschuhwanderer.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Karl Langer Haus
Hütte • Niederösterreich

Karl Langer Haus (700 m)

Dieses Selbstversorgerhaus liegt am Fuße des Schneebergs in Niederösterreich und wird ganzjährig – allerdings nur an Wochenenden und ausschließlich an Gruppen – vermietet. Das Haus liegt direkt an einer Piste des Salamander-Skigebiets, zum nächsten Lift sind es 200 Meter, der Einstieg in die Langlaufloipe ist knapp zwei Kilometer entfernt. Ski- und im Sommer Wandertouren sind auf den Schneeberg, den Öhler und den Schober möglich, Mountainbiker finden ebenfalls ein großartiges Betätigungsfeld vor.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Wandern • Steiermark

Pucher Panoramaweg

Dauer
3:44 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
11,2 km
Aufstieg
586 hm
Abstieg
589 hm
Wandern • Steiermark

Kulm

Dauer
4:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
12,2 km
Aufstieg
530 hm
Abstieg
530 hm
Wandern • Steiermark

Neuberg - Kapellen

Dauer
4:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
13,2 km
Aufstieg
511 hm
Abstieg
511 hm
Wandern • Niederösterreich

Sooßer Lindkogel

Dauer
3:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9,5 km
Aufstieg
450 hm
Abstieg
450 hm

Bergwelten entdecken