16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Schneeschuhrundtour Jamnigalm

Schneeschuhrundtour Jamnigalm

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Schneeschuhtouren

Anspruch
WT2 mäßig
Dauer
1:00 h
Länge
2,4 km
Aufstieg
155 hm
Abstieg
155 hm
Max. Höhe
1.825 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
Dezember
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Die Jamnigalm bei Mallnitz im Nationalpark Hohe Tauern ist auch im Winter ein beliebtes Ausflugsziel. Vor allem mit Schneeschuhen kann man eine schöne Rundtour machen und dabei Wildtiere wie Gämsen, Rotwild oder sogar einen Bartgeier beobachten. Ausgangspunkt ist der Parkplatz Jamnigalm, der vom Rodeltaxi auch im Winter angefahren wird.

💡

Von der Jamnigalm führt eine ca. 4 km lange Rodelbahn, die längste beleuchtete Rodelbahn Kärntens bis zum Parkplatz Stockerhütte. Die Stockerhütte bietet zudem eine schöne Einkehrmöglichkeit.

Anfahrt

Von Norden kommend durch das Gasteinertal und die ÖBB-Tauernschleuse nach Mallnitz. Weiter zum Parkplatz Stockerhütte. Ab hier mit dem Rodeltaxi Heller (+43 664 1301 323), Mindestteilnehmer: 5 Personen, Preis € 10,00 Erw./ € 9,00 Kinder, Anmeldung bis 16 Uhr am Vortag - bis zur Jamnigalm.

Parkplatz

kostenpflichtiger Parkplatz Stockerhhütte

Öffentliche Verkehrsmittel

Mallnitz ist perfekt mit der Bahn zu erreichen, da swohl alle Regional- als auch IC-Züge in Mallnitz halten. Mit dem Taxi weiter bis zur Jamnigalm.

Bergwelten entdecken

d