17.200 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Pistenskitour zum Wendelsteinhaus

Pistenskitour zum Wendelsteinhaus

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Skitouren - Pistentour

Anspruch
Dauer
2:30 h
Länge
5,1 km
Aufstieg
952 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.738 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die beschilderte Pistenskitour führt zum Wendelsteinhaus auf 1.724 m Höhe. Der Gipfel des Wendelstein liegt in unmittelbarer Nähe hinter dem Wendelsteinhaus und ist ein Grenzberg zwischen Bayern und Tirol, liegt zwischen Chiem- und Tegernsee, ist gut erschlossen und bestückt mit Observatorium und Fernsehturm.

Aufstieg
Die beschilderte Pistenskitour startet bei der Talstation der Wendelsteinbahn an der Landstraße nach Bayrischzell - Osterhofen. Die Tour führt entlang der Skipiste 2b, beschildert mit Hinweisschildern „Natürlich auf Tour“ des Deutschen Alpenvereins.

Der Weg führt nach Höfen im Ortsteil Oberberg zur Sigl-Alm auf 1.334 m und weiter zum Kessel bei den Wendelstein-Almen. Bei den Schleppliften empfiehlt es sich links des Lacherlifts zu bleiben und weiter zur Zeller Scharte zu gehen.

Gut zu wissen
Der letzte Hang, der sogenannte Hotelhang, ist relativ steil und zeitweise nicht präpariert.

💡

Wer den Gipfel erklimmen will, kann über den drahtseilversicherten Weg empor steigen, der meist im Winter gesperrt ist. Eine Einkehr im Wendelsteinhaus ist sehr zu empfehlen.

Vor der Tour sollte man sich unbedingt auf der Homepage der Wendelsteinbahn über die Begehbarkeit der Pisten informieren. Viele Skigebiete bieten extra Tourentage an, an denen auch noch am Abend eine Pistenbenützung erlaubt ist. Um Konflikte und auch gefährliche Situation (z.B. Pistenprepärierung mit Seilwinde) zu vermeiden, sollte man sich tunlichst an die vom Liftbetreiber frei gegebenen Skitourenzeiten halten.

Anfahrt

Auf der A8 von München Richtung Salzburg fährt man bis zur Abfahrt Weyarn. Weiter geht es auf der B 307 über Miesbach und Schliersee nach Osterhofen zur Wendelstein-Seilbahn.

Parkplatz

Bei der Wendelsteinbahn befindet sich ein gebührenpflichtiger Großparkplatz.

Bergwelten entdecken