Anzeige

Gletscherabfahrt Diavolezza - Morteratsch

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS mäßig 0:45 h 7,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
0 hm 1.079 hm 2.973 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Rundtour
Anzeige

Über knapp 10 km führt die markierte, aber nicht präparierte Skiroute von der Diavolezza Bergstation (2.973 m) durch die alpine Gletscherlandschaft am Fuss des mächtigen Piz Palü hinab nach Morteratsch. Die Route inmitten der prächtigen Gipfelwelt der Berninagruppe ist die längste Gletscherabfahrt der Schweiz. Sie eignet sich perfekt für gute Skifahrer, die mal hochalpines Flair geniessen möchten, aber noch nicht über die notwendige Gletscherausbildung verfügen.

💡

Eine schöne Variante für erfahrene Skihochtourengeher ist die sogenannte Gemsfreiheit.

Anfahrt

Von Scuol oder St. Moritz auf der Route 27 nach Celerina und weiter auf der Route 29 Richtung Berninapass zur Bergstation Diavolezza.

Parkplatz

Kostenloser Parkplatz an der Talstation der Diavolezza Bergbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Pontresina und weiter zur Diavolezza Talstation. Die Anreise mit dem Berninaexpress ist ein echtes Highlight.

Fahrt mit der Diavolezza Bahn zur Bergstation.

Bergwelten entdecken