16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Skihochtour Gemsfreiheit

Skihochtour Gemsfreiheit

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Skitouren

Anspruch
WS+ mäßig
Dauer
1:30 h
Länge
11,5 km
Aufstieg
425 hm
Abstieg
1.496 hm
Max. Höhe
3.185 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
    Anzeige

    Kurze und leichte Skihochtour in fantastischer Umgebung und mit langer Abfahrt. Von der Diavolezza Bergstation führt die Route im Engadin hinab auf den Persgletscher, wo sich eine sagenhafte hochalpine Welt eröffnet. 

    Aufstieg
    Von der Diavolezza Bergstation fährt man zunächst ein kurzes Stück über die Piste ab. Dann traversiert man unterhalb des Piz Trovat hinab auf den flachen Persgletscher, wo die Felle angelegt werden. Flach überquert man den Gletscher am Fusse des Piz Palü vorbei Richtung Westen bis das Gelände ansteigt.

    In zahlreichen Spitzkehren erreicht man über zwei Stufen den Sattel zum Fortezza Gletscher. Hier wendet man sich Richtung Westen und erreicht die Steilstufe nördlich umgehend P 3185.

    Abfahrt
    Abfahrt über die weiten Hänge der Gemsfreiheit Richtung Norden zur Isla Persa (Felsinsel). Dort unter Berücksichtigung der aktuellen Verhältnisse nach Nordwest zum Lej da L´Isla und dem Morteratschgletscher abfahren.

    Dort am besten auf der markierten Skipiste bleiben. Der Gletscher ist stark verspaltet. Weiter auf der Langlaufloipe zur Bahnstation Morteratsch und mit dem Zug zurück zur Talstaion Diavolezza.

    💡

    Mit einem gültigen Skipass der Diavolezza/Lagalb ist die Rückfahrt mit der Rhätischen Bahn kostenlos.

    Anfahrt

    Von Scuol oder St. Moritz auf der Route 27 nach Celerina und weiter auf der Route 29 Richtung Berninapass zur Bergstation Diavolezza.

    Parkplatz

    Kostenloser Parkplatz an der Talstation der Diavolezza Bergbahn.

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Zug nach Pontresina und weiter zur Diavolezza Talstation. Die Anreise mit dem Berninaexpress ist ein echtes Highlight.

    Fahrt mit der Diavolezza Bahn zur Bergstation.

    Bergwelten entdecken

    d