16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Äußere Eisengabelspitze - Furcia dai Fers da Fora

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Dauer
3:30 h
Länge
10,3 km
Aufstieg
670 hm
Abstieg
1.160 hm
Max. Höhe
2.534 m
Anzeige

Eine rassige, steile Skitour im Reich der Fanes auf die unverwechselbare Äußere Eisengabelspitze, die auf Ladinisch „Furcia dai Fers de Fora" genannt wird.

Vom Gipfel hat man eine phantastische Aussicht auf die gesamte Faneshochfläche und die sagenumwobene Dolomitenlandschaft im Südtiroler Naturpark Fanes-Sennes-Prags.

💡

Die Tour bietet sich auch am ersten oder letzten Tag eines Aufenthalts auf der Lavarella- oder Faneshütte an.

Anfahrt

Auf der Pustertalerstraße SS 49 bis nach St.Lorenzen im Pustertal, kurz vor Bruneck ins Gadertal (SS 244). In Zwischenwasser ins Rautal nach St. Vigil in Enneberg. Von hier über die Bergstraße (12 km) weiter nach Pederü am Talschluss (Pederühütte 1.540 m). Von dort Hüttenaufstieg oder mit Raupenfahrzeug (Hägglund) zur Lavarellahütte.

Parkplatz

Großer Parkplatz in Pederü.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Hüttentaxi zur Hütte

Bergwelten entdecken