Skitour zur Lienzer Hütte vom Lucknerhaus

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S- schwierig 7:00 h 19,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.701 hm 1.649 hm 3.119 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis Februar
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Skitour vom Lucknerhaus (1.920 m) über das Böse Weibl (3.119 m) auf den Südlichen Gridenkarkopf (3.031 m) und zur Lienzer Hütte (1.977 m). Vom Gipfel kann man ein herrliches Bergpanorama genießen und hat einen wunderschönen Blick auf den Großglockner, den Großvenediger, die Hochalmspitze sowie den Sonnblick.

Ein absoluter Tourentipp für den geübten Skitourengeher in der Schobergruppe in Osttirol.

💡

Die Lienzer Hütte im Debanttal ist eine der schönsten Schutzhütten in Osttirol und gleichzeitig Ausgangspunkt für viele weitere Skitouren auf Glödis, Hochschober und Keeskogel.

Anfahrt

Von der B108 kommend in Unterpeischlach auf die Kalser Landesstraße abbiegen. Dann über Kals und die Kalser Glocknerstraße zum Lucknerhaus fahren.

Parkplatz

Parkplatz beim Lucknerhaus

Elberfelder Hütte
Hütte • Kärnten

Elberfelder Hütte (2.346 m)

Die Elberfelder Hütte (2.346 m) steht am Talschluss des Gössnitztales in der Schobergruppe. Das Nebental des Mölltales in Kärnten führt von Heiligenblut weg. Es liegt in der Kernzone des Nationalparks Hohe Tauern. Das unbewohnte Gössnitztal gilt als eines der ursprünglichsten und am wenigsten durch den Menschen veränderten Täler der Ostalpen. Er erstreckt sich vom Gössnitzfall am Tal-Ausgang bis zur Hütte über eine Strecke von etwa neun Kilometern. Die Hütte liegt in einer prachtvollen, hochalpinen Gipfel-Arena. Sie ist umgeben von etwa 30 Dreitausendern wie Roter Knopf, Böses Weibl, den Talleitenspitzen, den beiden Hornköpfen, Kristallkopf, Gössnitzkopf, etc. Die Elberfelder Hütte ist Etappenziel auf dem Wiener Höhenweg und liegt auf Wegen die alpine Grunderfahrungen und Konditionsstärke voraussetzen.
Geöffnet
Jul - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Gasthof Lucknerhaus
Hütte • Tirol

Lucknerhaus (1.920 m)

Der Alpengasthof Lucknerhaus steht im Ködnitztal am Ende der Kalser Glocknerstraße in der Ortschaft Kals in Osttirol. Das Haus ist ein idealer Ausgangspunkt um Wanderungen und Skitouren im Nationalpark Hohe Tauern, um Bergtouren in der Glockner-Gruppe zu unternehmen. Oder um Österreichs höchsten Berg, den imposanten Großglockner (3.798 m) zu besteigen. Bei  Ski-, Schneeschuhtouren und Wanderungen rund um das Lucknerhaus kommen Bergliebhaber voll auf ihre Kosten. Eine Vielzahl an Hochtouren und Gipfelbesteigungen, die alle durch wunderbare Naturlandschaft führen, stehen zur Auswahl. Abgesehen vom Großglockner können von hier aus, unter anderen, Gipfel wie der Großvenediger (3.674 m), das Böse Weibel (3.121 m), Figerhorn, Romariswand- und Gridenkarköpfe oder Weisser Knoten bestiegen werden. Im Großglockner-Resort Kals-Matrei kann klassische Ski gefahren werden. 
Geöffnet
Feb - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Skitouren • Salzburg

Weißeck im Lungau

Dauer
7:00 h
Anspruch
S schwierig
Länge
13 km
Aufstieg
1.414 hm
Abstieg
1.414 hm
Skitouren • Salzburg

Schöderhorn

Dauer
6:00 h
Anspruch
S schwierig
Länge
11 km
Aufstieg
1.430 hm
Abstieg
1.430 hm

Bergwelten entdecken