16.105 Touren,  1.749 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Fronbachgraben

Tourdaten

Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Dauer
4:30 h
Länge
14,1 km
Aufstieg
1.470 hm
Abstieg
1.470 hm
Max. Höhe
2.036 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis April
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die schattenseitige Insidertour führt durch einen kleinen Karkessel hinauf auf einen schönen Aussichtsberg zwischen Gippel und Göller in der Rax-Schneeberg-Gruppe in Niederösterreich.

Die eindrucksvolle und lange Grabentour bietet eine tolle Felsszenerie und ein perfektes Aussichtscrescendo.

Sowohl bei der Abfahrt, wie auch beim Aufstieg bieten die landschaftlich einmalige, westliche Schneebergtour einen großen Höhenunterschied. Dadurch gestaltet sie sich sehr abwechslungsreich im Aufstieg und ist skitechnisch mit einigen steilen Abfahrten versehen.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Skitouren: Wiener Hausberge" von Csaba Szépfalusi und Karel Kriz, erschienen im Verlag Berg&Karte.

Nach einer langen Skitour braucht man eine Entspannung der besonderen Art. Das Fischauer Thermalbad bietet seit über 650 Jahren kristallklares Badevergnügen. Im historischen Ambiente findet man ausreichend Platz zum Entspannen und Genießen.

Anfahrt

A2 bis Ausfahrt Bruck an der Mur, dann S6 bis Ausfahrt Gloggnitz. B27 über Reichenau an der Rax und Hirschwang ins Höllental. Auf halber Strecke zwischen Weichtalhaus und Singerin zu einer Brücke, Pkt. 566 m, begrenzte Parkmöglichkeit.

Parkplatz

Höllental, Fronbachgraben

Bergwelten entdecken