Geißhorn ab Tannheim

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS anspruchsvoll 3:45 h 12,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.161 hm 1.161 hm 2.247 m

Hauptgipfel über dem Vilsalpsee in Tirol: Der zweithöchste Gipfel der gesamten Vilsalpseeberge präsentiert sich, von Norden und Süden betrachtet, als breite, trapezförmige Schrofenmauer, während er sich von Osten als markante, fein zugespitzte Felspyramide zeigt.

Der höchste Punkt schiebt sich gegen den Vilsalpsee vor. Von ihm zieht ein 500 m langer, kaum eingesenkter Kamm zum Geißeck (2.212 m). Der Berg bildet im Sommer und Winter, trotz des reichlich steilen Nordhangs, ein beliebtes Ziel mit hindernislosem Fernblick.

Insgesamt eine lohnende Tour in den Allgäuer Alpen im Bregenzerwald.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Allgäuer Alpen und Lechtal. 50 Skitouren für Einsteiger und Genießer." von Dieter Seibert und Stephan Baur, erschienen im Bergverlag Rother.

Hat man Bedenken, die große Gipfelflanke zu begehen, biegt man in 1.800 m Höhe nach links ab und besteigt den Schnurschrofen (1.900 m).

Anfahrt

Auf der B199 im Tannheimer Tal nach Tannheim fahren und an der weltlichen Einfahrt bei Kienzen abbiegen und auf den Parkplatz West fahren.

Parkplatz

Parkplatz West außerhalb von Tannheim, gebührenpflichtig.

Skitouren • Tirol

Rund um den Grünstein

Dauer
5:00 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
11,4 km
Aufstieg
990 hm
Abstieg
1.100 hm

Bergwelten entdecken