Ötztal Mountainbike Trail

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S0 leicht 7:00 h 81,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
3.120 hm 1.340 hm 2.467 m

Eine tolle Herausforderung für jeden ambitionierten Mountainbiker, der nicht nur den sportlichen, sondern auch den landschaftlichen Reiz sucht: Der Ötztal Mountainbike Trail im Tiroler Ötztal mit Schotterwegen, steinigen Serpentinen und Steigungen bis zu 20%. Also Belohnung winkt eine atemberaubende Aussicht auf den Gurgler Gletscher in den Ötztaler Alpen.

💡

Anstatt am selben Tag wieder zurück zu fahren, nächtigt man auf der Langtalereckhütte, gönnt sich ein wohlverdientes Abendessen, legt die müden Beine hoch und genießt den Sonnenuntergang.

Langtalereckhütte
Die Langtalereckhütte (2.450 m), auch unter dem Namen Karlsruher Hütte bekannt, erreicht man vom Tiroler Obergurgl. Dabei geht man auf einem sehr einfachen, familienfreundlichen Wanderweg, der auch mit dem Mountainbike befahrbar ist. Oben angekommen, wird man mit einem wunderbaren Blick über den Gurgler Gletscher belohnt. Die Hütte hat auch im Frühling für Skitourengeher und Schneeschuhwanderer geöffnet. Von der Langtalereckhütte bietet sich der Aufstieg auf einen der umliegenden Dreitausender an, wie z.B. auf den Hochebenkamm, den Hangerer Eisseekogel oder die Langtalerjochspitze.
Geöffnet
Feb - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Talhütte Zwieselstein
Die Talhütte Zwieselstein liegt in der Tiroler Ortschaft Zwieselstein zwischen Sölden und Gurgl in den Ötztaler Alpen. Die geräumige und gut ausgestattete Selbstversorgerhütte ist aufgrund ihrer zentralen Lage für Familien mit Kleinkindern ebenso gut geeignet wie für Bergwanderer und Skifahrer. Von der Hütte aus lassen sich auch Ausflüge in die Ötztal Arena oder zu den Stuibenwasserfällen unternehmen. Die Hütte liegt außerdem am Rundwanderweg E5 und ist ein guter Ausgangspunkt für Skitouren oder Ausfahrten mit dem Mountainbike. Auch Hochtouren und das Fliegen mit dem Gleitschirm sind im Ötztal möglich.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken