16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Via Ferrata Loen Nordfjord

Via Ferrata Loen Nordfjord

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Klettersteige

Anspruch
D/E sehr schwierig
Dauer
5:00 h
Länge
2,4 km
Aufstieg
460 hm
Abstieg
1.011 hm
Max. Höhe
960 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis August
    Anzeige

    Auf einer steilen Felswand, hoch über dem Fjord zu klettern, das ist in der Tat nichts Alltägliches. Was nach einer halsbrecherischen Aktion klingen mag, ist dank des Klettersteiges auf den Hoven (1.011 m) am Innvikfjorden ohne weiteres möglich.

    Die Via Ferrata Loen ist ein vor kurzem errichteter Klettersteig. Der gleich hinter dem Hotel Alexandra beginnende Steig führt auf den majestätischen Hoven. Vom Gipfel aus genießt man eine herrliche Aussicht auf die umliegenden Täler, den Berg Skåla und den Gletscher Jostedalsbreen.

    Die neue Hängebrücke, die Gjølmunne-Brücke, wurde im August 2013 eröffnete und ist mit 120 m die längste Klettersteig-Brücke Europas. Die auf 750 m gelegene Brücke über eine 160 m tiefe Schlucht sorgt für jede Menge Nervenkitzel.

    Waldweg von Alexandra Marina bis auf 170 m Meereshöhe. Der Steig führt durch steiles Terrain von 170 auf 460 m.

    💡

    Am Hoven wird gerade (2016) eine Seilbahn gebaut. Der Abstieg ist von 1.000 m wieder hinunter auf Meeresniveau durchaus lang, nach Fertigstellung der Seilbahn (2017) kann man aber auch die bequemere Variante wählen und zum Fjord hinunter gleiten.

    Anfahrt

    Über Sandane oder Stryn nach Loen am Innvikfjorden.

    Parkplatz

    In Loen

    Bergwelten entdecken