Grundschartner Nordkante (Mittergrat)

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
V+ 12:00 h 18,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
2.060 hm 2.060 hm 3.065 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis Oktober
  • Rundtour

Lange und anspruchsvolle Tour im Zillergrund im Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen auf den Grundschartner, 3.065 m. Die Tour verlangt Kletterkönnen bis zum oberen V. Grad, eine sichere Seiltechnik und eine ausgezeichnete Kondition. Man findet keinen einzigen Bohrhaken und nur wenige Normalhaken. Der Abstieg ist im oberen Teil ebenfalls weglos und sehr lange. Also auf jeden Fall nur eine Tour für selbstständige, eigenverantwortliche Bergsteiger, die dafür aber das wilde Bergambiente besonders genießen werden. 

💡

Wer im Gasthof in der Au nächtigt, kann sein Auto dort stehen lassen und in der Früh mit dem Bike die gut 4 km zum Startpunkt hinunterfahren, man kommt wieder beim Auto heraus). Wenn man nach einer stressigen Anreise aber noch etwas auslüften und den unvergesslichen Anblick der Nordkante im Farbenspiel des Sonnenuntergangs genießen möchte, dann ist eine Übernachtung auf der Bodenalm genau das Richtige.

Anfahrt

Inntalautobahn A12 bis zur Ausfahrt Zillertal. Entlang der Bundesstraße bis Mayrhofen. Hier links Richtung Zillergrund abbiegen und auf der Mautstraße bis nach Häusling. 

Parkplatz

Parkmöglichkeit in Häusling beim Kraftwerk. 

Häusling Alm
Hütte • Tirol

Häusling Alm (1.050 m)

Der Gasthof Häusling Alm befindet sich im Tiroler Zillertal in Mayerhofen und ist ein gern gesehenes Ausflugsziel von Familien, Mountainbikern und Wanderern. Auch Skifahrer schätzen die Lage der Hütte, da sie nur 15 Fahrminuten von den Mayerhofner Skigebieten mit insgesamt 159 Pistenkilometern entfernt ist. Das Gebiet rund um Mayrhofen lässt vor allem die Herzen von Mountainbikern höher schlagen. Eine Vielzahl an ausgewiesenen Strecken, beispielsweise die Alpinroute Mayrhofen - Zillergrund, kann hier befahren werden. Die Biketouren sind sehr variationsreich und sowohl Anfänger und Profis kommen hier voll auf ihre Kosten. Besonders beliebte Wanderrouten führen auf die Plauener Hütte (2.363 m), Bodenalm (1.671 m), zum Speicherstausee und zum Gasthaus in der Au. Die Wanderungen durch den Zillergrund bestechen durch ihre wunderschöne Natur und mit etwas Glück kann man hier auch seltene Tiere, wie etwa Steinadler und Murmeltier, entdecken.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Klettern • Graubünden

Piz Badile Nordkante

Dauer
12:00 h
Anspruch
V+
Länge
4,3 km
Aufstieg
1.390 hm
Abstieg
770 hm
Klettern • Steiermark

Gamskögelgrat

Dauer
10:00 h
Anspruch
III+
Länge
13,1 km
Aufstieg
1.160 hm
Abstieg
1.160 hm

Bergwelten entdecken