15.600 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Cojote

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
VIII
Dauer
2:00 h
Länge
2,3 km
Aufstieg
81 hm
Abstieg
135 hm
Max. Höhe
565 m
Anzeige

Die Kletterroute „Cojote“ ist eine spannende Risskletterei in festem Vulkanit in den Pfattner Wänden in Mitterberg bei Bozen in Südtirol. Sechs Seillängen führen durch die rote Wand aufwärts, die einen tollen Kontrast zum grünen Etschtal bietet. Allerdings sind nur die Standplätze mit Bohrhaken versehen.

Spannend bei dieser Tour ist außerdem, dass man zuerst über die Wand abseilt und dann die 6 Seillängen hinauf klettert.

💡

Eine gut sortierte Auswahl an Klemmkeilen & Friends mitzuführen, ist auf dieser Tour unerlässlich. 
Im Juli und August kann es in der Wand sehr heiß werden, dafür kann man bis in den November hinein wunderbar klettern. 

Anfahrt

Von Norden: A22 Ausfahrt Bozen Süd und über St. Michael Eppan nach Montiggl.
Von Süden: A22, Ausfahrt Neumarkt-Auer-Tramin und über Kaltern a. d. W. nach Montiggl.
Vor dem Gartenhotel Moser in Montiggl rechts bis zu einem kleinen Parkplatz.

Parkplatz

Großer Montiggler Parkplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bahn und Bus bis Montiggl fahren.

Bergwelten entdecken