15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Von den Draugsteinalmen zum Murtörl im Großarltal

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
10:30 h
Länge
18,6 km
Aufstieg
1.448 hm
Abstieg
1.735 hm
Max. Höhe
2.453 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Lange und sehr schöne Bergtour ausgehende vom Bergsteigerdorf Hüttschlag, die großartige Ausblicke auf die Hohe Tauern bietet, aber Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und gute Kondition erfordert. Die Route führt von den Draugsteinalmen zum Draugsteintörl, Gurenstein, Kreuzeck, Wasserfallscharte, Murtörl und zu den Kreealmen. Die erlebnisreiche Tour endet am Parkplatz am Talende des Großarltales. Eine lohnende Bergtour mit Ausblick auf die Gipfelkette der Ankogelgruppe in Salzburg.

💡

Die Kreehütte und die Bichlhütte bieten ihren Gästen selbst erzeugte regionale Spezialitäten an. Außerdem können die Kinder im offenen Stall die Almtiere kennenlernen und im Heu spielen. In unmittelbarer Nähe der Hütten liegt außerdem der malerische Kreealm-Wasserfall (Kamera nicht vergessen).

Anfahrt

Mit dem Auto über die Tauernautobahn A 10 aus Richtung Salzburg oder Villach. Ab der Ausfahrt Bischofshofen auf der Schnellstraße in Richtung St. Johann/Pongau. In St. Johann über die Landesstraße in Richtung Großarl und Hüttschlag.

Parkplatz

Parkplatz kurz nach der Hallmoosalm (TVB-Wander-Infotafel).

Öffentliche Verkehrsmittel

Postbus Linie 540 (Fahrplan für diese Tour sehr eingeschränkt, unbedingt vorher informieren)

Bergwelten entdecken