Leglerhütte
Foto: Elias Holzknecht
Tourentipps

Wintertouren rund um die Leglerhütte

Magazin • 24. November 2017

Tödi und Glärnisch als Kulisse – die Leglerhütte (2.273 m) in den Glarner Alpen ist ein Logenplatz für Bergliebhaber. Und ein Stützpunkt für prächtige Skitouren. Einige der schönsten davon stellen wir hier vor.

Eine ausführliche Reportage über die Leglerhütte samt ihrem Zwätschgächuächä und Älpler-Hörnli mit Schabziger findest du im Bergwelten Magazin (Dezember/Januar 2017/18). Ab 28. November im Zeitschriftenhandel oder ganz bequem per Abo erhältlich.

Bergwelten Magazin (Dezember/Januar 2017/18)
Foto: Bergwelten
Bergwelten Magazin (Dezember/Januar 2017/18)

Hüttenzustieg im Winter

Schneeschuhtour zur Leglerhütte ab Mettmenalp

Der einfachste und kürzeste Weg im Winter: von Schwanden, südlich von Glarus, mit dem Alpentaxi ins Niderental bis Kies und mit der Luftseilbahn nach Mettmen. Dann zu Fuß weiter auf der Ostseite dem Garichtisee entlang und im Talgrund hinauf zur Niderenalp. Über das Sunnenbergfurggele erreicht man schließlich ähnlich wie auf dem Sommerweg die SAC-Hütte.

Ausgangspunkt: Bergstation Mettmen


Wintertouren rund um die Hütte

Chli Chärpf von Leglerhütte

Bekannter Glarner Skitourenberg, auch für Touren mit Schneeschuhen geeignet. An schönen Tagen ist auf der Normalroute von Elm aus viel los, auf der Nordseite gegen die Leglerhütte hingegen ist es ruhiger. Das Skidepot ist meist auf der Chärpfscharte (2.644 m) zwischen Chli und Gross Chärpf, der Übergang dient oftmals als Zugang zur SAC-Hütte vom Gebiet von Elm aus.

Ausgangspunkt: Leglerhütte SAC

Chli Chärpf ab Elm

Beliebte Skitour über den Normalanstieg von Elm auf den Chli Chärpf (2.699 m).

Skitouren • Glarus

Chli Chärpf ab Elm

Dauer
4:30 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
5,8 km
Aufstieg
1.423 hm
Abstieg
0 hm

Schneeschuhtour Sonnenhorn

Variantenreiche Schneeschuhtour im Glarnerland von Matt zum Sonnenhorn (2.163 m), einem wunderschönen Aussichtspunkt inmitten der Glarner Alpen.

Schneeschuhtouren • Glarus

Sonnenhorn

Dauer
4:30 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
9,3 km
Aufstieg
1.016 hm
Abstieg
1.016 hm
Tagesgäste verpflegen sich vor und in der Leglerhütte

Infos und Adressen: Leglerhütte

Leglerhütte
Foto: Bergwelten
Leglerhütte
  • Lage: 2.273 m, Glarner Alpen
  • Übernachten: Massenlager (12 und 10 Plätze), 4er- und 6er-Zimmer, ein Doppelzimmer – total 60 Schlafplätze, alle mit Daunenduvets, Hüttenschlafsack obligatorisch.
  • Besitzerin: SAC-Sektion Tödi
  • Pächterin: Simone Landolt
  • Bewartet: Januar bis März am Wochenende, Juli bis Oktober durchgehend.
  • Preise: Übernachtung im Lager mit Halbpension CHF 75 (SAC-Mitglieder CHF 65). Zimmer CHF 81 (CHF 69). Abgestufte Ermäßigungen für Kinder.
  • Kontakt: www.leglerhuette.ch

Bergwelten entdecken