16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Rieserfernerhütte

2.798 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis September

Ende Juni bis Ende September.

Telefon

+39 0474 492 125

Homepage

http://www.rieserfernerhuette.it

Betreiber/In

Gottfried Leitgeb

Räumlichkeiten

Zimmer Matratzenlager Winterraum
20 Betten 40 Schlafplätze 20 Schlafplätze

Details

  • Winterraum
  • Kreditkarten
  • EC-Karten
  • Dusche
  • Gepäcktransport
  • Hunde erlaubt
  • Handyempfang
  • So schmecken die Berge
  • Umweltgütesiegel
Anzeige

Lage der Hütte

Eine Hütte aus Stein in einer Wüste aus Stein mit einem kleinen Gebirgssee vor der Haustüre – so ließe sich die Rieserfernerhütte auf 2.798 m in einem Satz charakterisieren.

Die massive Hütte befindet die sich auf dem Gemsbichljoch am Riesenferner Hauptkamm. Von hier aus lassen sich unterschiedlich schwierige Klettersteige, Wander- und Hochtouren in Angriff nehmen. Für die meisten davon braucht man Gletschererfahrung, die Gelttalspitze (3.126 m) setzt zumindest alpine Erfahrung voraus.

Die Hütte, die über einen nicht versperrten Winterraum verfügt, wurde 1980 als Nachfolgehütte der Fürther Hütte eingeweiht und erhielt wenig später das Umweltgütesiegel.

Kürzester Weg zur Hütte

Im Reintal, zu erreichen über Bruneck, fährt man mit dem Auto über Sand in Taufers bis zur Ortschaft Rein und weiter bis zum Kilometerstein 8, wo sich ein Parkplatz befindet (1.532 m). Von hier aus folgt man den Wegweisern auf dem Wanderweg Nr. 3 über die Putzeralm zum Ziel.

Gehzeit: 3:30 h

Höhenmeter: 1.266 m

Alternative Routen
von Antholz (3:30 – 4 h), von Oberwielenbach im Mühlbachtal (5 h).

Leben auf der Hütte

Die Hütte, neben der noch die Überreste der alten Fürther Hütte stehen, ist optimal für Puristen. Die Mehrbettzimmer und Lager sind funktionell, gemütlich und sauber, die Verpflegung ist ausgezeichnet. Die Hüttenwirte sind freundlich und helfen gerne bei der Tourenplanung. Die Hütte verfügt über eine heimelige Stube, Terrasse gibt es allerdings keine.

Für Besuche mit Kindern eignet sich die Hütte wegen des anspruchsvollen und langen Zustieges eher nicht.

Gut zu wissen

Waschräume und Duschen mit Warmwasser sind ebenso vorhanden wie getrennte WC-Anlagen. Übernachtungen mit Hunden müssen im Vorfeld abgeklärt werden.

Guter Handyempfang, Gepäcktransport auf die Hütte ist möglich. EC- und gängige Kreditkarten werden akzeptiert.

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütte ist die Kasseler Hütte auf 2.274 m, die über das Fernköpfl (3.249 m) in 3:30 - 4 h Gehzeit zu erreichen ist. Für Wanderungen zur Hochgallhütte (2.274 m), Enzianhütte (1.650 m) und zur Barmer Hütte (2.610 m) sollte man einen ganzen Tag veranschlagen.

Gipfelbesteigungen von der Rieserfernerhütte aus: Gelttalspitze (3.126 m, 45 min); Morgenkofl (3.073 m, 30 min); Fernköpfl (3.249 m, 2 h); Schneebiger Nock (3.360 m, 3 h); Magerstein (3.273 m, 2 h); Wasserkofel (3.135 m, 2 h); Schwarze Wand (3.105 m, 1:30 h); Wasserkopf (3.175 m, 2 h).

Anfahrt

Durch das Pustertal nach Bruneck, Sand in Taufers und ins Reintal, danach weiter bis zum Kilometerstein 8, wo sich ein Parkplatz befindet (1.532 m).

Parkplatz

Parkplatz beim Kilometerstein 8.

Bergwelten entdecken