Produkttest

Richtig abtauchen: Die Smartphone-Hülle Frē Power von Lifeproof im Test

Produkttest • 15. September 2015
von Gerald Valentin

Nicht auszudenken, wenn das geliebte Handy vom Bike oder gar ins Wasser fällt. Damit so ein Missgeschick ohne Schaden bleibt, stellt Gerald Valentin ein besonderes Gadget im Test vor.

Frē Power
Foto: Lifeproof
Frē Power Schutzhülle

Es gibt nur wenige Sportarten, bei denen unser liebster Begleiter nicht mitgenommen werden kann. Mit dem Frē Power verringern sich diese Ausnahmen auf das Tiefseetauchen und Schwergewichtsboxen. Denn das Gehäuse von Lifeproof schützt das Smartphone bis zu einer Wassertiefe von 2 m und ist von hoher Stoßbeständigkeit.

Chatten in der Badewanne

Das Schutzgehäuse besteht aus einem robusten Rahmen aus Polykarbonat, Schläge werden von einem speziellen Polymerkörper gedämpft. Mit dieser Bauart werden die Anforderungen der amerikanischen Militärstandards erfüllt, wonach das Gerät aus einer Höhe von 1,20 m unbeschadet auf Beton fallen kann. Seichtes Wasser ist für das Frē Power ebenfalls kein Problem. Hier funktioniert sogar der Lautsprecher und auch Unterwasserfilmen ist möglich. Schmutz oder Schlamm bereiten dieser Hülle auch keine Sorgen.
 

Energie durch Zusatzakku

Outdoor-Unternehmungen bringen es mit sich, dass man länger von der Zivilisation und damit von der Stromversorgung abgeschnitten ist. Lifeproof löst dieses Problem mit einem Akku, der im Frē Power integriert ist. Dieser Akku reicht für eine komplette Ladung des Smartphones.
 
Die Schutzhüllen von Lifeproof sind für die gängigsten Produkte von Apple und Samsung erhältlich. Hinsichtlich der Funktionalität werden die Versprechungen des Herstellers voll erfüllt. Ein wenig stört, dass zum Aufladen des Hüllen-Akkus der Stecker von Apple nicht passt und daher für das iPhone zwei Kabel notwendig sind. Die Bedienung des Bildschirmes funktioniert trotz Schutzfolie einwandfrei, zum Freischalten des Smartphones mit Fingerabdruck sind jedoch mehrere Versuche notwendig. Etwas sperrig ist auch das Verpacken des Handys in die Hülle.
 
Der Einsatzbereich des Frē Power findet sich in allen Bereichen des Bergsportes. Die Schutzhülle stellt sicher, dass das Smartphone bei Regen funktionstüchtig bleibt und es im Winter, wenn die Kälte dem Akku zusetzt, genügend Energie hat.
 

Infos:

Gewicht: 123 g
Preis: EUR 129

 

Bergwelten entdecken