Südtiroler Saisonverlängerung

Für den Herbst: 5 Biketouren im Vinschgau

Touren-Tipps • 13. September 2017
von Sissi Pärsch

Satte Sonnentage von März bis November, Südtiroler Lebensart und dazu Bike-Touren und Trails je nach Gusto. Das Vinschgau ist ein Traum für Mountainbiker. Uns präsentiert ein Local 5 besondere Schmankerl.

Biken im Vinschgau
Foto: Kirsten Sörries / Jagdhof
Biken im Vinschgau: Von März bis November ein Traum für Pedalierer

Bestens geschützt und mild gestimmt: Das Vinschgau ist von März bis November eine sonnig-warme Angelegenheit. Das ist aber nicht der einzige Grund, warum das Südtiroler Tal speziell bei Mountainbikern so beliebt ist. Im Vinschgau schaffte man schon vor Jahren, was manch eine Region bis heute nicht hinbekommt: Man setzte erfolgreich auf ein harmonisches Nebeneinander von Wanderern und Bikern. Auf dem weitläufigen Wege- und Trailnetz zwischen Reschensee und Meran funktioniert es vorbildlich. Zu verdanken haben wir das vor allem dem Engagement der lokalen Biker. Einer der Vorreiter ist Martin Pirhofer. Er ist Bike Guide im Vinschgau, führt das Sporthotel Jagdhof in Latsch und hat das „Trail Tolerance“-System mit eingeführt, das inzwischen in ganz Südtirol (und darüber hinaus) übernommen wird. Uns verrät er 5 seiner Lieblingstouren im Vinschgau.

Martin Pirhofer
Foto: Sissi Pärsch
Martin Pirhofer: Vinschgauer Bike-Guru und Wegebereiter

1. ST. MARTIN & TSCHILLI-TRAIL

Ein absolutes Muss und eine meiner Lieblingstouren auf der Sonnenseite des Vinschgaus. Gerade wenn in anderen Regionen schon (oder noch) kühle Temperaturen herrschen, biken wir die warmen Hänge um St. Martin empor und zirkeln auf Traum-Trails wieder ins Tal. Einer davon ist sicherlich der Tschilli. Den technisch fordernden oberen Teil kann man auch umfahren. Unten wird er dann perfekt flowig. Und dazwischen liegt mit dem Ratschill Hof auch noch eine absolut lohnenswerte Einkehr.

2. LATSCHER TRAIL-ZAUBER

Das ist eine Runde für alle Biker, die so viel wie möglich auf Trails fahren wollen. Und die werden immer mehr. Zumindest bei uns im Vinschgau – das liegt aber vielleicht auch daran, dass wir für unser gewaltiges Trail-Netz bekannt sind. Die Runde führt schon auf schmalen Pfaden über die Rehpromenade zum Jägersteig bergauf. Runter geht es zum Teil auf schnellen, flowigen Abschnitten, zum Teil über knifflige Spitzkehren an den hochmittelalterlichen Burgruinen von Montani. Ein absolutes Trail-Muss!

Mountainbike • Trentino-Südtirol

Latscher Trailzauber

Dauer
1:10 h
Anspruch
S2 anspruchsvoll
Länge
11,1 km
Aufstieg
420 hm
Abstieg
430 hm

3. TÖBRUNN LATSCHER ALM ROATBRUNN TRAIL

Ein absoluter Vinschgauer-Klassiker. Bergauf ohne fiese steile Rampen, Einkehren auf der Latscher Alm und ein spannender Trail bergab – den man aber auch auf der Forststraße umfahren kann, wenn man es ruhiger angehen lassen will.

4. MARZONER ALM FONTANA TRAIL TOUR

Ein prächtiges Panorama präsentiert diese Tour über den Vinschger Nördersberg – und noch einiges mehr. Bergauf geht es superflowig über einen Waalweg (auf Wanderer achten!) und weiter über teils steile Forstwege zur wunderschönen Marzoner Alm, wo man auch phantastisch essen kann. Bergab macht der Fontana-Trail so richtig Spaß. Wer aber lieber auf der Forststraße bleibt: Der Trail lässt sich auch umfahren.

5. KREUZJÖCHL-MARTELLTAL

Das ist eine meiner absoluten Lieblingstouren. Lang, fordernd, technisch – aber einfach sensationell! Wer es sich (bergauf wie bergab) zutraut, wird garantiert ein einprägsames Bike-Erlebnis haben, inklusive sensationellem Kaiserschmarrn am Steinwandhof.

Mehr zum Thema

Vom Westgipfel zum Hackelberg Trail
Die besten Trails in Saalbach-Hinterglemm

Bikeherbst im Home of Lässig

Eingebettet in die Pinzgauer Grasberge und umrahmt von den Kitzbühler Alpen präsentiert sich das selbsternannte „Home of Lässig“ als absolutes Bike-Mekka. Über 400 km Bikestrecken in allen Schwierigkeitsstufen wollen entdeckt werden und bieten sowohl Downhillern als auch All-Mountain-Fahrern sowie Rookies und MTB-Profis jede Menge Möglichkeiten.
Mountainbiker in den Dolomiten Tourentipps
Wer an die Dolomiten denkt, denkt zumeist an eine Handvoll spektakulärer Gipfel. Das ist gut und recht – aber doch auch ein bisschen schade, findet Mauro Tumler. Er kennt herrliche Bike-Reviere, in denen man noch nahezu allein unterwegs ist. Hinfahren und entdecken!
Mountainbiken mit Kindern: Kind am Laufrad
Mountainbiken mit Kindern

8 Tipps für Bikespaß mit Kids

Werner Moser ist erleichtert: Seine Kinder lieben das Mountainbiken so wie er selbst. Ein paar Tipps, damit das auch anderen Eltern gelingt.

Bergwelten entdecken