15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Neubau am Hochschwab

Die Voisthaler Hütte im Portrait

• 13. April 2022

Die Voisthaler Hütte in der Steiermark startet dieses Jahr ganz neu in die Saison, denn das über 120 Jahre alte Original wurde durch einen modernen Bau ersetzt. Gemütlich soll es am Hochschwab aber bleiben, verspricht das junge Hüttenteam.

Die neue Voisthaler Hütte am Hochschwab
Foto: Lisi Schleicher
Die neue Voisthaler Hütte am Hochschwab
Anzeige

Lage

Die Voisthaler Hütte liegt auf 1.654 m in der Dullwitz, einem Hochplateau im Hochschwab-Gebiet. Sie wartet mit einem fabelhaften Ausblick auf die Obere Dullwitz und den Hochschwab-Gipfel im Westen sowie auf die Hohe Veitsch im Osten auf. An der Hütte führen mehrere Weitwanderwege wie der E6 und Nord-Süd-Weitwanderweg vorbei. Zwischen Neusiedler See und Bodensee gelegen, lockt die Hütte Gäste aus ganz Europa an und ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Klettertouren in der Region.

Hüttenleute

Das Hüttenteam – es erlebt dieses Jahr seine vierte Saison – ist sehr jung und im besten Sinne ungewöhnlich. Maja Ludwig ist Schriftstellerin aus Dresden, Lisi Schleicher Soziologin aus Wien – die beiden haben sich am Karl-Ludwig-Haus auf der Rax kennengelernt und festgestellt, dass sie fürs Hüttenwirtinnen-Leben bestimmt sind. Max aus Baden in Niederösterreich bemüht sich als Koch mit viel Liebe um Abwechslung auf der Speisekarte und Manuel, eigentlich talentierter Musiker, wird heuer die Getränke ausschenken. Die vier Frohnaturen sind allesamt bergbegeistert und mit viel Elan darauf bedacht, ihren Gästen eine angenehme Zeit auf der Hütte zu bescheren.

Besuch

Die neue Hütte bietet laut den Betreibern etwas mehr Komfort und hat größere Fenster, die die Bergwelt ins Haus holen. Sie verfügt über einen sehr großzügigen Gastraum und bietet rund 50 Schlafplätze (keine Dusche). Übernachtet wird größtenteils in 4er-Zimmern, es gibt auch ein 2-Bett-Zimmer, das Lager zählt elf Plätze.
Beim Essen wird sehr stark auf Regionalität und so gut es geht auf  bio gesetzt, so arbeiten etwa Schank und Küche mit lokalen Herstellern und Lieferanten zusammen: Die Eier und das Brot kommen aus Turnau, das Fleisch kommt aus Aflenz. Dass das Wirtinnen-Duo aus Wien und Dresden kommt, schlägt sich auch in der Kulinarik nieder: Es gibt sowohl Österreichische, als auch Sächsische – und natürlich auch so manch Steirische – Schmankerl. Auch Vegetarier*innen kommen auf ihre Kosten.

Außen- und Innenansichten der neuen Voisthaler Hütte

Besonderes

Die ursprüngliche Voisthaler Hütte wurde bereits 1898 eröffnet und im Laufe der Jahre mehrmals erweitert und umgebaut. Da eine Sanierung der alten Hütte (sie ist mittlerweile abgetragen) aufgrund behördlicher Auflagen sehr teuer gekommen wäre, entschied man sich 2017 für einen Neubau. Die neue Hütte wurde innerhalb von zwei Jahren in einer ursprünglich-schlichten und umweltbewussten Bauweise verwirklicht. Sie besteht fast zur Gänze aus Holz – für die Fassade wurde steirisches, sehr witterungsbeständiges, Lärchenholz verwendet. Die Innenräume sind ebenfalls bewusst schlicht, aber gemütlich und mit Bedacht ausgestattet. Für die Stromerzeugung sorgen Photovoltaikpaneele auf dem Pultdach.

Die neue Voisthaler Hütte in Bau
Foto: Voisthaler Hütte
Die neue Voisthaler Hütte in Bau

Touren-Empfehlungen

Wanderung zur Voisthaler Hütte von Seewiesen

Eine aussichtsreiche und familienfreundliche Tagestour, die mitten durch das herrliche Seetal hinaufführt.

Öffnungszeiten

Ab 30. April bis 26. Oktober 2022

Die Voisthaler Hütte im Detail

Noch mehr Infos zur Hütte und Touren-Tipps erfährst du hier:

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken