15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Am Fuße des Traunsteins

Der Miesweg am Traunsee-Ufer

• 24. Februar 2022

Langsam aber doch zieht der Frühling ins Land. Während man im Gebirge noch mit Tourenski unterwegs ist, kann man in niedrigeren Gefilden bereits die Schnee- gegen Wanderschuhe tauschen. Wie zum Beispiel am Miesweg am Ufer des Traunsees in Oberösterreich.

Der Miesweg am Ufer des Traunsees
Foto: mauritius images / Karl Eichinger / Alamy / Alamy Stock Photos
Der Miesweg verläuft in Wassernähe über Holzstege und seilgesicherte Passagen
Anzeige

Am Fuße des Traunsteins verläuft mit dem Miesweg einer der beliebtesten Wandersteige im ganzen Salzkammergut. Das Naturwahrzeichen wurde 1878 errichtet und blickt auf eine lange Tradition zurück, immerhin hat hier schon der Kaiser gejagt.

Seither hat der Miesweg nichts von seiner Schönheit eingebüßt. Gut gesichert führt der Rundweg über Holzstege und auf Felswegen direkt am und über dem See entlang.

3D-Kartenausschnitt des Mieswegs am Traunsee
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt des Mieswegs am Traunsee

Ausgangspunkt der Tour ist der Parkplatz „Unterm Stein“ am Ende der Traunsteinstraße. Von hier aus erreicht man den Startpunkt des Mieswegs entweder über die Forststraße Karbach oder den Wanderweg 410 entlang des malerischen Traunsee-Ostufers.

Die Tour im Detail

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken