16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Zermatt-Sunnegga (via Winkelmatten)

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WT2 mäßig
Dauer
2:00 h
Länge
3,7 km
Aufstieg
641 hm
Abstieg
33 hm
Max. Höhe
2.288 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis April
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Diese traumhafte Winterwanderung vom Quartier Winkelmatten über Findeln hinauf nach Sunnegga ist etwas ganz Besonderes. Anfangs bezaubert der lichte Lärchenwald, der immer wieder den Blick auf das Matterhorn freigibt, in Findeln kann man gemütlich einkehren und das letzte Stück führt über die freien Schneeflächen hinauf nach Sunnegga, 2.288 m.

💡

Tatsächlich hat man in Findeln mehrere Restaurants zur Auswahl - da fällt die Wahl in der Tat schwer. An schönen Wintertagen kann man gemütlich auf einer der Terrassen sitzen, eingehüllt in eine warme Wolldecke und die grandiose Aussicht genießen.

Anfahrt

Fährt man mit dem eigenen Auto, muss man bedenken, dass man nur bis Täsch - rund 5 km außerhalb von Zermatt - fahren darf. Hier muss man das Auto in einer der großen Tiefgaragen parken und mit dem Zug-Shuttle nach Zermatt fahren. (12 min Fahrzeit, 20 min Tackt)

Parkplatz

Große Tiefgaragen in Täsch.

Öffentliche Verkehrsmittel

Das autofreie Zermatt erreicht man am besten und sehr einfach mit der Bahn. 

Umsteigen in Visp auf die Matterhorn Gotthard Bahn; Abfahrten im Halbstundentakt.
Oder: Schmalspur- und Zahnrad-Strecke von Visp nach Zermatt
Oder: Anreise per Glacier Express ab St. Moritz, Davos und Chur

Bergwelten entdecken