17.100 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Winterwanderung zur Bochumer Hütte (Kelchalm) von Aurach

Winterwanderung zur Bochumer Hütte (Kelchalm) von Aurach

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Winterwandern

Anspruch
WT1 leicht
Dauer
2:00 h
Länge
4,6 km
Aufstieg
630 hm
Abstieg
20 hm
Max. Höhe
1.429 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis April
Dezember
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Anreise

Anzeige

Wunderschöne und einfache Winterwanderung von Aurach zur Bochumer Hütte (Kelchalm) in den Kitzbüheler Alpen in Tirol. Am Weg zur Hütte - einem ehemaligen Bergknappen Haus - und zur wohlverdienten Stärkung, trifft man immer wieder auf Relikte des florierenden Bergbau-Zeitalters. Oben angekommen genießt man in aller Ruhe die Ausblicke auf die umliegende Bergwelt und beobachtet den Trubel in Kitzbühel von der Ferne.

Wegbeschreibung
Man startet am Parkplatz und wandert entspannt die Rodelbahn entlang. Mit Schneeschuhen kann man je nach Schneelage auch die tiefverschneiten Waldabschnitte entlang des Wiesenegg-Baches nutzen um seine Spuren zu hinterlassen. Der Weg führt bestens präpariert und einfach bis kurz vor die Kelchalm. Das letzte Stück ist etwas steiler, wer mit der Rodel im Anschluss zurück ins Tal saust, sollte sich diese Passage bereits jetzt gut einprägen.

💡

Der Aufstieg ist bis Ende März präpariert und dient als Rodelbahn - von der Kelchalm führt die fast 4 km lange Strecke zurück ins Tal nach Aurach.

Anfahrt

Mit dem Auto über Kitzbühel auf der B161 Richtung Mittersill und weiter nach Aurach zum Gasthof Hechenmoos, dort das Auto parken oder die Forststrasse hinauf bis zum Wanderparkplatz fahren.

Parkplatz

Beim Gasthof Hechenmoos oder Wanderparkplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus 4010 ist die Bushaltestelle direkt beim Gasthof Hechenmoos von Kitzbühel aus erreichbar.

Bergwelten entdecken