17.100 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Von Zams auf die Galfunalm

Von Zams auf die Galfunalm

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:13 h
Länge
6,1 km
Aufstieg
165 hm
Abstieg
434 hm
Max. Höhe
2.203 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Von Zams auf die Galfunalm - Panoramatour am Venet: Lohnende Bergwanderung in Tirol.

Die 1.433 Hm von Zams, 775 m, hinauf auf den Krahberg, 2.208 m, den westlichen Eckpfeiler des Venetbergs, meistert man in 10 Minuten mühelos mit der Venetbahn. Die Talstation liegt links der Hauptstraße, von der Kirche aus in Richtung Landeck (SW) hinter Tankstelle und Markt. Ab der Bergstation (mit Venet Gipfelhütte) verläuft der Weg erst ein Stück eben und fällt dann leicht in eine Mulde ab. Je nach Kondition und Uhrzeit läuft man von hier aus über den Gipfel des Venet oder wählt - empfehlenswert bei Schlechtwetter oder Zeitmangel - die weniger anstrengende, 1:00 h kürzere Alternative über den Panoramaweg entlang dem Südhang des Venetberges zu Gogles-, Galflun- und Larcher Alm.

Variante Panoramaweg
Alternativ zur Überschreitung des Venet kann man den Südhang des Venetbergs auf dem Panoramaweg queren und so die Gogles-, die Galflun- sowie die Larcher Alm erreichen. Dabei erspart man sich ca. 1:00 h Gehzeit. Man steigt ebenfalls von der Bergstation der Venetbahn wenige Meter ab, verlässt aber die Mulde an der tiefsten Stelle nach rechts und quert die Südhänge des Venetbergs. Vorbei an der Goglesalm (nur Einkehrmöglichkeit) erreicht man am Ende über einen Brettersteig über die meist moorigen Almwiesen die Galflunalm, 1.960 m.

💡

Auf dieser Wanderung genießt man eine herrliche Aussicht in die umliegenden Ötztaler Alpen.

Anfahrt

Bis Zams fahren.

Parkplatz

Parken in Zams

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bahn und Bus bis Zams fahren.

Bergwelten entdecken