Fernwanderweg NÖ - Etappe 5: Von Göstling nach Hollenstein a.d. Ybbs

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 7:30 h 20 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.048 hm 1.110 hm 1.431 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Aussichtsreiche Wanderung von Göstling an der Ybbs (532 m) nach Hollenstein an der Ybbs. Von der Göstlinger Kirche wandert man zum Kurzeck, wo man einen malerischen Ausblick zum Hochkar genießt. Über die bewirtschaftete Alm Siebenhütten, wo man einkehren kann, kommt man auf die Schlageralm.

Der Weiterweg führt allmählich in das hügelige Mostviertel hinein. Schließlich erreicht man das Ziel dieser Etappe, Hollenstein. Insgesamt eine lohnende Bergwanderung mit Ausblick auf die umliegenden Ybbstaler Alpen und ins Mostviertel in Niederösterreich.
💡
Erfrischende Abkühlung an heißen Tagen verspricht das idyllische Flussbad in Hollenstein an der Ybbs!

Anfahrt

Göstling

Parkplatz

Ortszentrum nahe der Kirche

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bus nach Göstling (http://fahrplan.oebb.at
Wandern • Oberösterreich

Schrocken - Hochmölbing

Dauer
8:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
20,3 km
Aufstieg
910 hm
Abstieg
1.720 hm
Wandern • Oberösterreich

Großer Größtenberg

Dauer
8:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
17,3 km
Aufstieg
950 hm
Abstieg
950 hm

Bergwelten entdecken