Walserweg - Etappe 4: Triesenberg nach Malbun

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:45 h 12,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.050 hm 320 hm 1.599 m

Diese aussichtsreiche, leichte Bergwanderung von Triesenberg (884 m) nach Malbun (1.630 m) führt durch eine vielfältige Kulturlandschaft. Man wandert über den 2007 eröffneten Walser Sagen Weg, der in die Welt der Triesenberger Sagen führt. Vom Dorfzentrum in Triesenberg marschiert man über die Weiler Rotaboda, Prufatscheng und Masescha die Parzelle Gnalp. Schließlich geht man entlang der alten Straße über den Kulm nach Steg und weiter zum Ziel dieser Etappe, nach Malbun. Insgesamt eine einfache Wanderung für die ganze Familie mit Ausblick auf die umliegenden Gipfel des Rätikon in Liechtenstein.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Walserweg Vorarlberg" von Stefan Heim, erschienen im Verlag Tyrolia.

Von Steg kann man noch etwas weiter auf der Straße entlang nach Malbun wandern und dann nach links abzweigen in Richtung Bergle (1.714 m). Von dort geht man weiter in Richtung Säss nach Malbun.

Anfahrt

Bis nach Triesenberg fahren

Parkplatz

Freies Parken in Triesenberg

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus nach Triesenberg fahren

Wandern • Tirol

Maisalm

Dauer
4:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
14 km
Aufstieg
1.150 hm
Abstieg
180 hm

Bergwelten entdecken