17.200 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Salzburger Almenweg - Etappe 7: Von der Schlossalm ins Angertal

Salzburger Almenweg - Etappe 7: Von der Schlossalm ins Angertal

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
3:00 h
Länge
9,3 km
Aufstieg
88 hm
Abstieg
962 hm
Max. Höhe
2.045 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Auf der siebten Etappe des Salzburger Almenweges geht es nun durch das Skigebiet Schlossalm hauptsächlich abwärts - und zwar ins Angertal. Wer möchte kann alternativ über die Gadaunerer Hochlam gehen, der schwarze Bergweg verlangt allerdings Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.

💡

Die Gadaunerer Hochalmen auf der Wegstrecke 7a bestehen aus Baldaufhütte, Präerhütte, Feldinghütte, Stubner Hütte und Toferer Hütte und sind eine echte kulinarische Verführung.

Parkplatz

Das eigene Auto kann auch für mehrere Tage am Parkplatz der Schlossalmbahn oder im Skizentrum Angertal abgestellt werden. Bitte die „Almenweg-Parkuhr“ aus der Broschüre im geparkten Auto hinterlegen!

Öffentliche Verkehrsmittel

Bad Hofgastein verfügt über eine ÖBB-Haltestelle. Zur Schlossalm Bergstation gelangt man am einfachsten mit der Schlossalmbahn.

Bergwelten entdecken