15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Fernerköpfl

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
8:30 h
Länge
19,7 km
Aufstieg
1.718 hm
Abstieg
1.718 hm
Max. Höhe
3.243 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Das Fernerköpfl ist eigentlich nur ein kleiner Gipfel zwischen den mächtigeren Magerstein und Schneebiger Nock. Von erfahrenen Hochtourengehern wird es bei der Überschreitung der beiden Gipfel mitgenommen. Durch den leichten Anstieg von der hoch gelegenen Rieserfernerhütte hat es sich zu einem beliebten Wanderdreitausender entwickelt.

💡

Von Rein gibt es noch eine weitere schöne Tour auf einen Dreitausender ohne Gletscherberührung. Über die Kasseler Hütte gehen wir auf dem Arthur-Hardeggen-Weg zum Lenkstein. Ebenfalls einem großartigen Aussichtsgipfel in der Nachbarschaft des Hochgall.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Sand in Taufers und weiter nach Rein

Parkplatz

Parkplatz auf der Reintalstraße vor Rein.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Bruneck, mit dem Bus nach Sand in Taufers und weiter nach Rein.

Bergwelten entdecken