Lago d’Aial und Lago di Pianozes

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:30 h 10,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
374 hm 374 hm 1.412 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Zwei idyllische Waldseen im Süden von Cortina: Eine Besonderheit im Gebiet rings um Cortina sind die vielen Waldseen an den Abhängen der großen Dolomitenmassive. Sie alle bilden beliebte Ausflugsziele für Gäste, denen es nicht nach hohen Zielen gelüstet. Die beiden Seeaugen von Aial und Pianozes lassen sich im Zuge einer Rundwanderung ab Cortina problemlos besuchen, wobei sich faszinierende Ausblicke auf die umliegenden Felsstöcke ergeben. Wichtig zu wissen: Den Proviant kann man diesmal ruhig zu Hause lassen, denn für leibliche Genüsse ist an den beiden Seerestaurants bestens gesorgt.

💡

Diese Tour stammt aus dem Rother Wanderführer „Dolomiten 6: Rund um Cortina d'Ampezzo" von Franz Hauleitner, erschienen im Rother Bergverlag.
Der komplette Guide ist auch in der Rother Touren App für Android oder iPhone erhältlich.

Anfahrt

Pustertal bis Toblach, hier abzweigen auf die SS51 bis Cortina d’Ampezzo, 1.211 m.  

Parkplatz

Im Stadtzentrum von Cortina d’Ampezzo.

Bergwelten entdecken