Anzeige

Traufgang Wacholderhöhe

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
3:00 h
Länge
9,3 km
Aufstieg
90 hm
Abstieg
90 hm
Max. Höhe
937 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Die Traufgänge waren die ersten Premiumwanderwege auf der Schwäbischen Alb. Sie führen auf besonders abwechslungsreichen Wanderwegen rund um Albstadt. 

Der Traufgang Wacholderhöhe führt über die für die Schwäbische Alb charakteristischen Wacholderheiden. Man wandert über die Heiden, beobachtet die Schafe, bewundert die seltenen Pflanzen auf der Alb. Aber auch wunderbare von der Albkante gibt es auf dieser Tour zu erleben.

💡

An der Tour liegt das Gasthaus zum Schönhaldenfelsen, das zu einer Einkehr einlädt.

Anfahrt

Auf der B27 bis zur Abfahrt Albstadt/Sigmaringen/Burladingen auf die B32. Nach Starzeln abzweigen auf die L442 in Richtung Albstadt/Bitz. Bei Neuweiler nach links abbiegen zum Parkplatz Schützenhaus bei Albstadt-Tailfingen.

Parkplatz

Schützenhaus in Albstadt-Tailfingen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zugnach Albstadt-Ebingen und weiter mit dem Bus Linie 47 (unter der Woche) zum Ausstieg Rudolf-Blickle-Straße und zu Fuß zum Ausgangspunkt am Schützenhaus (1 km). 

Am Wochenende fährt der Bus nur nach Albstadt-Tailfingen. Von dort mit dem Anruf-Sammel-Taxi (07471 / 935050) in die Rudolf-Blickle-Straße. 

Bergwelten entdecken