Genießerpfad Rötenbachschlucht

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:00 h 11,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
220 hm 220 hm 894 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Rundtour

Der Genießerpfad Rötenbachschlucht führt durch die urwüchsige Rötenbachschlucht bis zur Einmündung in die Wutachschlucht. 

Weitere Höhepunkte dieser anspruchsvollen Wanderung sind der Aussichtspunkt Hörnle und der idyllische Krebsgraben.

💡

Gerade für Kinder ist der letzte Abschnitt mit dem Ameisenpfad sehr interessant. Hier bekommt man verschiedene Informationen zu Ameisen, Flusskrebsen oder auch dem Wald.

Anfahrt

Von Freiburg auf der B31 in Richtung Donaueschingen bis zur Ausfahrt Friedenweiler. Weiter auf der L182 und der Hauptstraße bis man nach rechts auf die Rötenbachstraße abbiegt. Auf dieser Straße bis zum Wanderparkplatz. 

Oder von Donaueschingen auf der B131 in Richtung Freiburg bis zur Ausfahrt Eisenbach/Rötenbach. Der Friedenweilerstraße folgen bis man nach rechts auf die Rötenbachstraße abbiegt.

Parkplatz

Wanderparkplatz Hardt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg mit der S1 nach Titisee und weiter mit der S10 nach Rötenbach.

Von Donaueschingen mit der S10 bis Rötenbach.

Wandern • Baden-Württemberg

Donauversinkung

Dauer
3:40 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,9 km
Aufstieg
265 hm
Abstieg
265 hm
Wandern • Baden-Württemberg

Zähringer-Herzogs-Tour

Dauer
3:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
10,5 km
Aufstieg
409 hm
Abstieg
409 hm
Wandern • Baden-Württemberg

Hünersedel 

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,3 km
Aufstieg
433 hm
Abstieg
433 hm
Wandern • Baden-Württemberg

Ravennaschlucht

Dauer
3:15 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9,8 km
Aufstieg
292 hm
Abstieg
292 hm
Wandern • Baden-Württemberg

Blumberg – Weizen

Dauer
4:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
14 km
Aufstieg
209 hm
Abstieg
443 hm

Bergwelten entdecken