Wanderung zur Zachhofalm von Dienten

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:10 h 1,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
307 hm – – – – 1.150 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Leichte Wanderung zur wunderschönen, urigen Zachhofalm auf 1.550 m im Gebiet des Hochkönig-Massives bei Dienten in Salzburg. Der Anstieg führt über Wiesen und Waldwege und bietet im oberen Bereich einen traumhaften Blick auf den Hochkönig. 

💡

Die Zachhofalm besticht durch ihr uriges, liebevoll gepflegtes Äußeres, durch den TEH-Kräutergarten, ihren Seminarraum, der sich im alten Stallgebäude versteckt, und eine ausgezeichnete Küche. Da sich die Qualitäten der Alm herumgesprochen haben, sollte man unbedingt reservieren, wenn man auf der Alm essen oder sogar übernachten möchte. 

Anfahrt

Von Saalfelden nach Maria Alm und Hinterthal und über die Hochkönig-Bundesstraße - B164 - weiter nach Dienten. Hier noch ein Stück weiter Richtung Mühlbach bis zum Parkplatz der Zachhofalm, Talstation Sessellifte. 

Oder von Bischofshofen auf die B 164, Hochkönig-Bundesstraße nach Mühlbach und weiter Richtung Dienten. Kurz nach dem Dientener Sattel links zum Parkplatz Zachhofalm.

Parkplatz

Parkplatz Zachhofalm an der B164 zwischen Dienten und dem Dientener Sattel.

 

Die urige Zachhofalm
Hütte • Salzburg

Zachhofalm (1.550 m)

Die urige Zachhofalm befindet sich oberhalb von Dienten am Hochkönig auf rund 1.550 m mit wunderschönem Blick auf das Hochkönigmassiv. Die Alm wird von Heidi und Isabella mit unglaublich viel Leidenschaft bewirtschaftet. Wer hier als Wanderer zu Gast ist, oder auch ein paar Tage auf der Alm verbringt, wird nicht nur die Ruhe der Bergnatur genießen, sondern auch die außerordentliche Küche der Alm, die auf den Teller zaubert, was der eigene TEH-Kräutergarten sowie die Bio-Landwirtschaft des eigenen Famillienbauernhofes Dachegg zu bieten hat. Auch Lernen, Denken und Philosophieren funktioniert auf der Zachhofalm Dank des neuen, lichtdurchfluteten Seminarraums besonders gut.   
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken