Vom Gletscher zum Wein, Nordroute, Etappe 25: Von der Brandlucken im Almenland nach Anger

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:30 h 13,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
174 hm 819 hm 1.254 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Etappe 25 der Nordroute „Vom Gletscher zum Wein“ führt vom Almenland nach Anger, dem Einstiegsort in das Apfelland, dem größten Alpfelanbaugebiet in ganz Österreich. 

💡

Auf der Etappe liegt das Rauchstubenhaus, das besichtigt werden kann. Es ist 300 Jahre alt und gibt Einblicke in die damalige Lebensweise und Kultur der Bergbauern. 

Naturfreundehaus Bendlerhöhe
Das Naturfreundehaus Bendlerhöhe im Weizer Bergland in der Steiermark liegt inmitten eines ausgedehnten Wandergebietes, St. Kathrein am Offenegg und Eibisberg sind nur einen Katzensprung entfernt. Das größte zusammenhängende Almgebiet Österreichs mit der Sommeralm und der Teichalm kann von der Bendlerhütte aus in wenigen Stunden erwandert werden. Die Selbstversorgerhütte ist auch idealer Stützpunkt für Ausflüge zur Grasslhöhle und dem Katerloch, zwei imposanten Schauhöhlen in den Sattelbergen zwischen der Weiz- und Raabklamm.  
Geöffnet
Apr - Okt
Verpflegung
Selbstversorger
Wandern • Niederösterreich

Hintere Ötschergräben

Dauer
4:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
15,5 km
Aufstieg
340 hm
Abstieg
340 hm
Wandern • Niederösterreich

Bahnerlebnisweg

Dauer
4:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
14 km
Aufstieg
450 hm
Abstieg
450 hm

Bergwelten entdecken