Wolfgangsee: Der Weg der Wallfahrer

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:30 h 11,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
468 hm 468 hm 755 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Der Weg der Wallfahrer verspricht eine herrliche Wanderung entlang des Ufers und oberhalb des schönen Wolfgangsees in den Salzkammergut Bergen. Dabei wandelt man auf den Spuren der Pilger sowie des Hl. Wolfgangs, der hinter dem Falkenstein als Einsiedler gelebt haben soll. Zahlreiche Geschichten rund um die pittoresken Kirchen, Kapellen und Andachtsstätten entlang des etwa dreistündigen Ausflugs erfährt man auf Thementafeln, während man gemütlich von St.Gilgen nach St.Wolfgang geht und dabei den tollen Blick in die oberösterreichische Natur genießt.

💡

Ein lohnender Abstecher führt auf dem stellenweise schmalen und ausgesetzten Rundweg (Nr. 19) zum Hochzeits- und zum Ochsenkreuz, einer Kapelle auf einer winzigen Felsinsel.

Anfahrt

Von der B158 in den Ort St. Gilgen einbiegen und dort bis zum Kirchenplatz.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten im Ort St. Gilgen oder bei der Zwölferhornseilbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

St. Gilgen ist von Bad Ischl aus mit dem Postbus zu erreichen

Wandern • Oberösterreich

Durch den Koppenwinkel

Dauer
3:24 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11,2 km
Aufstieg
250 hm
Abstieg
250 hm

Bergwelten entdecken