Bündner Panoramaweg - Etappe 1: Klosters - Davos

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:00 h 11,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
585 hm 216 hm 1.633 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Die 3-tägige Wanderung durch das Bündnerland bietet einen interessanten Einblick in die historischen und geologischen Besonderheiten der Region von der Lenzerheide über Arosa bis nach Klosters. Dabei hat jede einzelne Etappe ihren eigenen Charakter: Vom geschichtsträchtigen Transportweg über geologisch relevante Abschnitte bis hin zur Walserroute.

Die erste Etappe der Mehrtageswanderung verläuft auf der Via Valtellina, der ehemaligen Säumerstrasse für Weinimporte aus dem Veltlin. Die Wanderung von Klosters Platz nach Davos führt am Schwarzsee vorbei über den Wolfgangspass bis zum Davosersee.

💡

Die Tour kann als Komplettpaket inklusive Übernachtung und Gepäcktransport bei Private Selection Hotels & Tours gebucht werden.

Badesachen nicht vergessen. - Unterwegs lädt der Davosersee zu einem erfrischenden Bad und einem kleinen Picknick ein.

Anfahrt

Von Chur oder Bad Ragaz auf der A13 kommend Ausfahrt 14 Richtung Landquart nehmen und auf der Route 28 nach Klosters Platz.

Parkplatz

Parkplatz am Bahnhof bzw. der Talstation der Gotschnabahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bahn oder Bus nach Klosters Platz zum Bahnhof.

Wandern •

Val Tort

Dauer
3:20 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
10,8 km
Aufstieg
550 hm
Abstieg
190 hm

Bergwelten entdecken