Wanderung zum Hans Ladreiterhaus von der Planai-Bergstation

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 0:20 h 0,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
– – – – 150 hm 1.828 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Das Hans Ladreiterhaus ist ein Naturfreundehaus auf der Planai - dem Hausberg von Schladming im Ennstal in der Steiermark. Zu erreichen ist das Haus über mehrere Möglichkeiten. Eine davon beinhaltet die Auffahrt mit der Seilbahn zur Bergstation.

💡

Wer lieber zu Fuß gehen möchte, der kann auch von der Talstation über den Weg Nr. 50 -  wie bei der Beschreibung zur Schlammiger Hütte - zum Hans Ladreiterhaus wandern, ca. 3 h.

Anfahrt

Tauernautobahn, Abfahrt „Ennstal“, weiter auf der Bundesstraße über Radstadt nach Schladming. Mit der Seilbahn bis zur Bergstation.

Parkplatz

Talstation Planai Bergbahnen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Schladming, zu Fuß zum Ausgangspunkt bei der Talstation der Planei Bergbahnen.

Hans Ladreiterhaus
Hütte • Steiermark

Hans Ladreiterhaus (1.680 m)

Benannt nach dem 1986 verstorbenen steirischen Bergsteiger Hans Ladreiter befindet sich das in den Jahren 1986/87 statt der niedergerissenen Otto-Pfarsbacher-Hütte neu errichtete Haus auf der Burgstallalm auf der Schladminger Planai. Leicht erreichbar ist diese ganzjährig geöffnete Selbstversorgerhütte perfekter Ausgangspunkt für jedwede Aktivität in den Bergen. Im Winter sind Skitouren im gesamten Bereich der Schladminger und Niederen Tauern möglich; Rodeln, Langlaufen und Schneeschuhwandern zählt ebenfalls zum reichhaltigen Programm. Im Sommer locken neben einem Abenteuerpark, einem Bike-Park und einer Sommerrodelbahn sowie der Möglichkeit für Paragleiten – alles im direkten Umfeld der Planai-Bergstation – unzählige Wanderwege und Klettersteige auf die Gipfel der Planai, des Krahbergzinkens, des Seerieszinkens oder der Sonntagerhöhe.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Onkel Willy's Hütte vor der traumhaften Kulisse des Dachsteinmassives
Hütte • Steiermark

Onkel Willy's Hütte (1.800 m)

In einer Höhe von rund 1.800 m am Ende der Planaistraße in unmittelbarer Nähe der Bergstation der 10er Gondelbahn befindet sich Onkel Willy's Hütte. Sie ist ein absoluter Traditionsbetrieb, der seit 2019 in 3. Generation von den „Drei jungen Wilden“ Patrick, Manuel und Fischi geführt wird. Gemeinsam verwöhnen sie Einheimische und Gäste in gemütlicher Atmosphäre und zaubern das Besten aus Küche und Keller auf den Tisch. Ob in der urigen Stube oder auf der weitläufigen Sonnenterrasse mit einzigartigem Blick über die Schladminger Tauern und auf das Dachsteinmassiv, hier wird sich jeder wohl fühlen.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken