Nationalpark-Traumschleife Hubertusrunde

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:00 h 9,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
280 hm 270 hm 520 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Die Traumschleifen sind Rundwanderungen entlang des Saar-Hunsrück-Steiges, der auf 410 Kilometern von Perl/Mosel über Idar-Oberstein nach Boppard oder Trier verläuft. Auf der Traumschleife Hubertusrunde genießt man von den Aussichtspunkten Schankelberg und am Hascheid tolle Ausblick auf das Tal der Prims und zur Talsperre Nonnweiler. Später wechseln alte Buchenbestände mit idyllischen Bachpassagen.

💡

Die Talsperre Nonnweiler mit ihrem Fassungsvermögen von 20 Millionen Kubikmetern ist Wasserschutzgebiet und Trinkwasserreservoir. Am Uer steht das Kunstwerk von Paul Schneider, eine Steinplastik. Hiermit will er mit einfachen Mitteln eine räumliche Verbindung ziwschen Vergangenheit und Gegenwart herstellen.

Anfahrt

Auf der Autobahn A1 bis zur Ausfahrt Nonnweiler.

Parkplatz

Hochwaldbad Nonnweiler.

Bergwelten entdecken