Wanderung zur Villacher Hütte von der Schönaubrücke/Malta

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:30 h 7,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.020 hm 10 hm 2.194 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Hüttenzustieg

Die Villacher Hütte ist eine kleine Selbstversorgerhütte der Sektion Villach des Österreichischen Alpenvereins, die auf 2.194 m in der Kärnten Ankogelgruppe östlich der Hochalmspitze steht. Sie ist vom Bergsteigerdorf Malta in Kärnten aus gut über einen Forstweg, der von der Schönaubrücke von der Maltastraße abzweigt, zu erreichen. 

💡

Die Villacher Hütte ist im Sommer wie im Winter ein beliebter Stützpunkt für Alpinisten, die über die Schwarze Schneid auf die Hochalmspitze mit ihren 3.360 m wollen.

Anfahrt

Über die Tauernautobahn A10 bis zur Ausfahrt Gmünd. Weiter nach Malta und Richtung Kölnbreinsperre bis zur Schönaubrücke.

Parkplatz

Parkmöglichkeit bei der Schönaubrücke.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Spittal am Millstätter See. Weiter mit dem ÖBB-Postbus 5130 ins Maltatal.

Gmünder Hütte
Hütte • Kärnten

Gmünder Hütte (1.186 m)

Die Hütte, oberhalb von Malta in der Kärntner Ankogelgruppe gelegen, ist vor allem im Sommer das perfekte Refugium für Wanderer, Kletterer und Mountainbiker. Im Winter ist die Region besonders bei Eiskletterern beliebt. Dank ihrer relativ niedrigen Lage und der Anfahrtsmöglichkeit mit dem Auto, eignet sich das Haus auch für Familien mit Kindern und Menschen mit Behinderung. Das gemütliche Haus verfügt über alle Annehmlichkeiten eines gediegenen Berggasthofs.  
Geöffnet
Jan - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Villacher Hütte
Hütte • Kärnten

Villacher Hütte (2.194 m)

Die Selbstversorgerhütte in der Kärntner Tourismusregion Lieser-/Maltatal ist eine perfekte Zwischenstation für Touren auf die Hochalmspitze (3.360 m). Viele Wanderer im Sommer und noch mehr Skitourengeher im Winter nutzen die Hütte als einfaches Nachtlager. Sie bietet einen Holzofen zum Wärmen und Kochen – das beste ist aber der zu jeder Jahreszeit großartige Ausblick auf die Hohen Tauern. Das robuste Holzhaus bietet somit alles, was sich Alpinisten wünschen.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Wandern • Salzburg

Weißgrubenkopf

Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
7 km
Aufstieg
1.196 hm
Abstieg
70 hm

Bergwelten entdecken